Getriebe

Unsere Getriebe sind flexibel einsetzbar. Ob spezielle Kundenlösung oder Standardanwendung. Wählen Sie Ihr Getriebe aus einer vielfältigen Auswahl. Die richtige Baugröße, Leistung, Übersetzung, das richtige Drehmoment sowie Design und Oberfläche. Abgestimmt auf Ihre Applikationsanforderung und Ihr Einsatzgebiet.

Was ist ein Getriebe?

Ein Getriebe wird benötigt, um Drehmoment und Drehzahl eines vorgeschalteten Elektromotors so umzuwandeln, dass diese die antriebstechnischen Anforderungen einer Anwendung erfüllen. Aus diesem Grund ist das Getriebe der zentrale Baustein eines Getriebemotors.

Wie funktioniert ein Getriebe?

Je nach Bauart, Baugröße und Getriebestufen übersetzt ein Getriebe die Drehzahl eines Motors ins Langsamere oder Schnellere. Das resultierende Drehzahlverhältnis i von der Antriebsdrehzahl zur Abtriebsdrehzahl ist damit eine der wichtigen Kenngrößen eines Getriebes. Wie kraftvoll ein Getriebe ist und welche Lasten es fördern kann, hängt vom maximalen Drehmoment ab, gemessen in der physikalischen Einheit Newtonmeter [Nm].

Welche Getriebearten gibt es?

Getriebe unterscheiden sich darin, auf welche Art sie den Kraftfluss übertragen; und daraus ergeben sich die drei Grundbauarten: Parallelwellengetriebe, Winkelgetriebe und Planetengetriebe.

Bei Parallelwellengetrieben und Planetengetrieben liegen die antreibende und die abtreibende Welle in einer Richtung (in einer Ebene). Die Kraftübertragung ist damit geradlinig. Parallelwellengetriebe gibt es in den Bauformen Stirnradgetriebe oder Flachgetriebe.

Eine besondere Form stellen die Planetengetriebe dar. Bei ihnen erfolgt die Kraftübertragung koaxial. Drehzahl und Drehmoment der eintreibenden Welle – des zentralen Sonnenrads – werden dabei über drei oder mehrere umlaufende Planetenräder auf ein äußeres Hohlrad (Abtriebsseite) übertragen und umgeformt. Die Besonderheit: Antriebswelle und Abtriebswelle bewegen sich dadurch gleichsinnig. In Kombination mit einem Servomotor bieten Servo-Planeten-Getriebemotoren eine besonders hohe Dynamik und Präzision.

Bei Winkelgetrieben stehen Antriebs- und Abtriebswelle dagegen senkrecht zueinander – mit der Folge, dass dort der Kraftfluss rechtwinklig umgelenkt wird. Winkelgetriebe kennt man in drei Bauarten. Dazu gehören Kegelradgetriebe, Schneckengetriebe und, exklusiv von SEW-EURODRIVE, das SPIROPLAN®-Winkelgetriebe.

Unser Angebot: Für jede Anwendung das passende Getriebe aus dem Baukasten

Mit einem Portfolio aus allen gängigen Getriebearten und einer Vielzahl an Baugrößen gibt Ihnen SEW-EURODRIVE einen umfassenden, modularen Getriebe-Baukasten an die Hand. Im Zusammenspiel mit unserem Motoren-Baukasten und weiteren Komponenten ergeben sich millionenfache Kombinationsmöglichkeiten. So finden Sie für nahezu alle vorstellbaren Einsatzfälle den perfekt auf Ihre Anforderungen zugeschnittenen Getriebemotor – ganz gleich, ob Sie eines unserer Standardgetriebe, ein Servogetriebe, ein Edelstahlgetriebe oder ein explosionsgeschütztes Getriebe auswählen.

Standardgetriebe

Standardgetriebe
Standardgetriebe

Sie brauchen robuste und zuverlässige Getriebe für Ihre Produktion und Logistik? Dann sind Sie bei unseren Standardgetrieben richtig. Wählen Sie zwischen verschiedenen Getriebearten in vielen Baugrößen und mit einem maximalen Drehmoment bis 50.000 Nm. Zur Auswahl stehen:

Servogetriebe

Servogetriebe

Ihre Applikation erfordert kraftvolle Dynamik und hohe Präzision? Dann sind unsere Servogetriebe die beste Wahl: Auch hier kombinieren Sie mit unserem Baukastensystem viele SEW-Getriebe und Motoren, um Ihren maßgeschneiderten Servo-Getriebemotor zu konfigurieren. Unser Angebot:

Edelstahlgetriebe

Edelstahlgetriebe
Edelstahlgetriebe

In den reinigungsintensiven Hygienebereichen der Getränke- und Nahrungsmittelindustrie kommen Getriebe oft mit aggressiven Säuren und Laugen in Kontakt. Unsere Edelstahlgetriebe sind robust, langlebig, wartungsfreundlich und speziell auf solche Anwendungsfälle zugeschnitten. Hochwertige Edelstahlgehäuse mit reinigungsoptimierter Oberfläche machen diese Getriebe resistent gegen Chemikalien und Verschmutzung.

Explosionsgeschützte Getriebe

SEW Bild

Wenn Anlagen und Maschinen produktionsartbedingt einer Umgebung mit Luft-Gas- oder Luft-Staub-Gemischen ausgesetzt sind, gelten aufgrund der Gefährdung weltweit strengste Richtlinien zum Explosionsschutz. Das schließt die zugehörige Antriebstechnik selbstverständlich mit ein. Aus diesem Grund bieten wir die meisten unserer Standardgetriebe und Servogetriebe auch in explosionsgeschützter Ausführung an – konform mit den wichtigsten Richtlinien und Normen für den Weltmarkt, von ATEX über IECEx bis HazLoc-NA®.

Zum Kontaktformular

Wir sind gerne für Sie da!

Sie haben eine konkrete Anfrage und möchten von uns beraten werden? Schicken Sie uns eine Nachricht mit Ihren Fragen.

Jetzt Kontakt aufnehmen
Kontakt

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein, um den passenden Ansprechpartner zu erreichen.

Corporate Newsletter
 Corporate Newsletter

Corporate Newsletter

Melden Sie sich jetzt zu unserem Corporate Newsletter an.

Zuletzt besucht