Servomotoren

Auch für dynamische und präzise Servo-Applikationen stellen wir einen Motor-Baukasten bereit. Wählen Sie aus drei synchronen und einer asynchronen Baureihe Ihren optimalen Servomotor: kompakt, trägheitsarm und leistungsstark. Viele Baugrößen und Baulängen sorgen für ein breites Einsatzgebiet und liefern zuverlässig Stillstands-Drehmomente.

Was sind Servomotoren?

Servomotoren

Ein Servomotor ist ein Motor, der es ermöglicht, die genaue Position der Motorwelle sowie die Drehzahl und/oder die Beschleunigung zu kontrollieren. Hierzu kommen entsprechende Sensoren und Regelungstechniken zum Einsatz. Früher waren Servomotoren Hilfsantriebe, die für den Einsatz in Werkzeugmaschinen konstruiert wurden. Seinen Namen verdankt der Servomotor übrigens dem lateinischen Wort „servus“, was zu Deutsch „Diener“ bedeutet. Servomotoren bestehen entweder aus einem Asynchronmotor, einem Synchronmotor oder einem Gleichstrommotor. Der Unterschied zwischen den Motoren liegt also nicht im Antriebsprinzip selbst, sondern ausschließlich in deren Regelungsmöglichkeit.

Welche Servomotoren gibt es?

Servomotoren lassen sich in synchrone und asynchrone Servomotoren unterscheiden. Jedoch handelt es sich dabei immer um einen Antrieb, der in elektronischer Lage-, Geschwindigkeits- oder Momentenregelung betrieben wird – oder in einer Kombination daraus. Sehr hohe Anforderungen an die Dynamik, an Stellbereiche und/oder an die Präzision der Bewegung sind dabei erforderlich. Servomotoren kommen meist in Verbindung mit Automatisierungs- und Steuerungslösungen zum Einsatz, so zum Beispiel in Verpackungsmaschinen.

Unser Angebot: Synchrone und asynchrone Servomotoren

Asynchrone Servomotoren

Asynchrone Servomotoren eignen sich für den Einsatz in Anwendungen, bei denen hohe externe Massenträgheiten in Anlagen und Maschinen bewegt und in der Regelung sicher beherrscht werden müssen. Hier bietet SEW-EURODRIVE in der Motoren-Baureihe DRL.. entsprechenden Antriebslösungen an.

Synchrone Servomotoren

Synchrone Servomotoren sind Antriebe, bei denen der Läufer durch aufgebrachte Permanentmagnete synchron vom Drehfeld im Stator angetrieben wird. Ein Synchronmotor hat eine zur angelegten Drehfeldfrequenz synchrone Bewegung.

Diese Antriebsvariante wird an einem Frequenzumrichter betrieben, der einen passenden, gesteuerten Drehstrom zur Verfügung stellt. SEW-EURODRIVE hat hier unterschiedliche Ausführungen im Portfolio. Die optimierten Servomotoren der Baureihe CMP.. können je nach Anwendung auf hohe Dynamik oder hohe Lasten angepasst werden. Klassische Einsatzbereiche finden sich in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie sowie in der Bau-, Automobil-, Verpackungs- und Holzindustrie.

Bei den synchronen Servomotoren der Baureihe CM..stehen optimale Regelungseigenschaften, Drehmomentstärke und Dynamik im Vordergrund. Ideale Einsatzbereiche finden sich für diese Motoren in der Logistik, zum Beispiel als Antriebe für X-Y-Z-Portale oder Regalbediengeräte.

Zum Kontaktformular

Wir sind gerne für Sie da!

Sie haben eine konkrete Anfrage und möchten von uns beraten werden? Schicken Sie uns eine Nachricht mit Ihren Fragen.

Jetzt Kontakt aufnehmen
Kontakt

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein, um den passenden Ansprechpartner zu erreichen.

Zuletzt besucht