• Detailinformationen zu Ihrem individuellen Produkt
  • CAD-Daten und Dokumentationen zu Ihrer Konfiguration
  • Direkte Möglichkeit zur Angebotsanfrage oder Bestellung
Jetzt Produkt konfigurieren
Ihre Vorteile

Wandelbarkeit
vom höchst effizienten, hochintegrierten Standard-Getriebemotor zum „digitalen Antrieb“ mit digitaler Schnittstelle MOVILINK® DDI.

Auto-Identifikation
Ausgestattet mit MOVILINK® DDI sendet der Motor seine Daten an den Umrichter, welcher seine Parameter entsprechend auf diese Werte setzt. Ein Motoraustausch wird erkannt und eine Freigabe angefordert.

Schutzfunktion
Der Zustand des thermischen Motorfühlers wird permanent überwacht. Änderungen und das Erreichen von Schwellwerten lösen die im Umrichter programmierten Sicherheitsfunktionen aus.

Geschwindigkeit
Die Anwendung entscheidet über die Auswahl: geberlose Regelung der Geschwindigkeit oder mit absoluter Information der Position aus der Position innerhalb einer Umdrehung und Anzahl der Umdrehungen.

Steuerungstechnik Schaltschranktechnik Dezentrale Antriebstechnik Antriebstechnik
Getriebe und Permanentmagnet-Synchronmotor

Die Antriebseinheit MOVIGEAR® classic besteht aus einem permanent erregten Synchronmotor und einem Getriebe in einem kompakten Aluminium-Druckgussgehäuse. Sie ist intelligent kombinierbar mit einem motornahen oder im Schaltschrank installierten Umrichter. Damit sichern Sie sich optimale Flexibilität – ganz wie es Ihre Anlagensituation erfordert:

  • integrierte Antriebseinheit aus Permanentmagnet-Synchronmotor und Getriebe
  • 0.4 – 3.0 kW verfügbar in drei Getriebebaugrößen
  • Motor-Energie-Effizienzklasse IE5 gemäß IEC TS 60034-30-2
Kontaktformular Standorte/Kontakt weltweit Standort Deutschland Kompaktes Kraftpaket mit höchster Effizienz

Durch Aktivierung dieses Videos werden von Youtube Daten in die USA übertragen. Mehr in unseren Datenschutzhinweisen.

Mit MOVIGEAR® classic ist eine hohe Energie-Effizienz auch im unteren Leistungsbereich möglich. Dafür sorgt unsere kleinste Baugröße 1, die sich beispielsweise optimal für den Einsatz in Förderapplikationen, die kleine Drehmomente von 10 bis 100 Nm benötigen, eignet.

Die Antriebseinheit MOVIGEAR® classic ist unser kompaktes Kraftpaket, das auch im kleinsten Leistungsbereich mit höchster Effizienz überzeugt. Schauen Sie sich die Fakten des MOVIGEAR® classic an und überzeugen Sie sich selbst!

Eigenschaften

  • Integrierte und kompakte Bauweise: Permanentmagnet-Synchronmotor und Getriebe vereint in einer Antriebseinheit
  • Universelle Bauform /MU (M1, M2, M3, M4, M5, M6): in Verbindung mit Druckausgleichselement Getriebe /PG
  • Ausführungsart Hohlwelle:
    • mit Passfeder
    • mit TorqLOC®-Klemmverbindung
  • Durchmesser Hohlwellen:
    • MGF..1-DSM-C: 20 mm, 25 mm
    • MGF..2-DSM-C: 20 mm, 25 mm, 30 mm, 35 mm, 40 mm
    • MGF..4-DSM-C / MGF..4-DSM-C/XT: 30 mm, 35 mm, 40 mm
    • Abhängig von der MOVIGEAR®-Baugröße und der Ausführungsart der Hohlwellen sind verschiedene inch-Wellen verfügbar.
  • Überlastfähigkeit: abhängig von der Projektierung des Umrichters bis zu 300 %
  • Energie-Einsparpotenzial: der Wirkungsgrad des Motors entspricht der Wirkungsgradklasse IE5 gemäß IEC TS 60034-30-2
  • Systemspannung: 400 V

Technische Daten

Baureihe/Ausführung MGF..1-DSM-C MGF..2-DSM-CMGF..4-DSM-CMGF..4-DSM-C/XT
Gewicht
kg
8142527
Drehmomentklasse Nm 100200400400 mit erweitertem Dauerdrehmoment
Nennleistung
kW
0.40.9 2.13
Abtriebsdrehzahlbereich
min -1
35.7 – 55536.2 – 59335.4 – 56635.4 – 566
Systemspannung
V
400 V400 V400 V400 V
Durchmesser Hohlwellen
mm
20 / 2520 / 25 / 30 / 35 / 4030 / 35 / 4030 / 35 / 40

Bereit für den Einsatz in Ihrer Applikation

Horizontale Förderanlagen (mit oder ohne Nassbereichsausführung)

  • Intralogistik
  • Paketlogistik
  • Getränke- und Lebensmittelindustrie
  • Automobilindustrie
  • Gepäckförderbänder an Flughäfen

Sie brauchen ein erweitertes Einsatzspektrum?
Unsere Antriebseinheit MOVIGEAR® performance eignet sich besonders für dynamische Förderapplikationen.

Die für Sie passenden Umrichter finden Sie in unserem neuen modularen Automatisierungsbaukasten MOVI-C®:
Die Antriebseinheit MOVIGEAR® classic kann mit dem Standardumrichter MOVITRAC® advanced oder mit dem dezentralen Umrichter MOVIMOT® flexible verbunden werden.

Ihre Vorteile

  • großes Energie-Einsparpotenzial durch IE5-Motortechnologie
  • äußerst kompakt durch volle Integration von Getriebe, Motor und Umrichter
  • erweitertes Einsatzspektrum durch optionale Motorgeber
  • geräuscharmer Betrieb ohne Lüfter für angenehme Arbeitsatmosphäre

MOVIGEAR® classic mit neuer Nassbereichsausführung /WA

Diese Ausführung eignet sich besonders für Anwendungen in Bereichen mit regelmäßiger Reinigung oder Nass-Schmierung und sensiblen Bereichen wie z. B. in der Getränke- oder Lebensmittelindustrie.

Bestandteile der Nassbereichsausführung /WA:

  • Abtriebswelle, Schrauben und Entlüftungsventil aus nicht rostendem Stahl
  • Schutzart IP66
  • Oberflächenschutz HCP200 in vier Farben: Papyrusweiß, Ultramarinblau, Weißaluminium und Tiefschwarz
  • Oberflächenschutz mit FDA-Zertifizierung HCP200F in zwei Farben: Papyrusweiß und Tiefschwarz
  • Druckausgleichsverschraubung /PE
  • Abdeckhaube für Abtriebswelle (B-Seite)

Einsatzbereiche je nach Ausführung und grundsätzlichen Anforderungen:

Anforderungen Förderapplikationen StandardFörderapplikationen in Bereichen mit regelmäßiger Reinigung oder Nass-Schmierung
AntriebsausführungStandardNassbereichsausführung /WA
Anforderungen an Antriebssystem/Oberfläche
  • Regelmäßige Reinigung und/oder Nass-Schmierung
  • Hohes Maß an chemischer Beständigkeit
  • Hohes Maß an chemischer Beständigkeit
    Indirekter Kontakt mit Fördergut wie z. B. Lebensmitteln
Benötigte Schutzklasse IP65IP66
Zielanwendungen z. B. Logistik, Automotivez. B. Getränkeindustrie, Bäckereien, Mühlen

Topologien

Egal, welche Maschinen oder Anlagen Sie haben. Vom Materialtransport (Einachsautomation) bis hin zu komplexen Transportaufgaben (Modulautomation). Ob Ihre Anlage über Motion-Control, EtherCAT® oder POWERLINK angesteuert wird.

MOVI-C® spricht jede Sprache und unterstützt jede Installationsarchitektur.

Mehr erfahren

Digitale Motor- und Datenintegration

Einkabeltechnik zur Leistungsversorgung und Datenübermittlung mit digitalem Geber für synchrone und asynchrone Motoren

Tatsächlich wird hier nur ein Hybridkabel für die Datenverbindung zwischen Umrichter und Motor benötigt und installiert. Und die digitale Datenschnittstelle MOVILINK® DDI überträgt die Leistungs-, Bremsen- und Diagnosedaten zum Motor.

Mehr erfahren

Umweltbedingungen

  • Schutzart: Standard IP65 gemäß EN 60529, Nassbereichsausführung mit IP66
  • Optional auch in Nassbereichsausführung /WA erhältlich:
    • Abtriebswelle, Schrauben und Entlüftungsventil aus nicht rostendem Stahl
    • Schutzart IP66
    • Oberflächenschutz HCP200 in vier Farben: Papyrusweiß, Ultramarinblau, Weißaluminium und Tiefschwarz
    • Oberflächenschutz mit FDA-Zertifizierung HCP200F in zwei Farben: Papyrusweiß und Schwarz
    • Druckausgleichsverschraubung /PE im Antrieb
    • Abdeckhaube für Abtriebswelle auf der B-Seite
  • Umgebungstemperatur: -30 °C bis +60 °C (abhängig von der Ausführung)

Zertifizierungen/Konformität

  • CE (Europäischer Wirtschaftsraum)
  • CMIM (Marokko)
  • EAC (Zollunion von Russland, Kasachstan und Belarus)
  • UA.TR (Ukraine)
  • UKCA (United Kingdom)
  • UL (USA und Kanada)
Kommentar

Tobias Nittel,
Portfolio-Verantwortlicher Dezentrale Antriebstechnik, SEW-EURODRIVE

"Der Automatisierungsbaukasten MOVI-C® ermöglicht es Kunden ihre Anwendungen sowohl mit Umrichtern im Schaltschrank, als auch mit motornaher oder motorintegrierter Antriebselektronik zu lösen, ohne Unterschiede bei der Projektierung, Handhabung und Leistungsfähigkeit zu bemerken. Elementarer Baustein der Plattform ist die digitale Motorintegration. Sie ermöglicht neben einer Auto-Inbetriebnahme des Antriebsstranges auch die Übertragung diverser Sensorsignale vom Motor zur Elektronik ohne zusätzliche Installationsaufwände."