• Unsere Experten kennen Ihre Branche und Anforderungen.
  • Über unser weltweites Netzwerk sind wir immer in Ihrer Nähe und jederzeit vor Ort für Sie da.
  • Wir haben das Wissen und die Werkzeuge, um Sie optimal zu beraten.
Jetzt Kontakt aufnehmen
Ihre Vorteile

Einbauplatz sparen
durch die kompakte Bauform.

Gewicht reduzieren
durch die leichte Getriebebauweise.

Flexibilität gewinnen
durch vielfältige Zusatzausstattungen und Optionen.

Verzicht auf zusätzliche Kühlanlagen
durch die hohe Wärmegrenzleistung.

Unterstützung entlang des gesamten Wertschöpfungsprozesses
dank vollständiger Dokumentation und Toolunterstützung.

Industriegetriebe Baureihe P Planetengetriebe P-X.e Industriegetriebe Baureihe XP Planetengetriebe der Baureihe PPK

Generation P2.e: kompakte Bauweise, hohe thermische Grenzleistung

Die hohe Drehmomentdichte und die damit verbundene kompakte Bauform ermöglichen den Einsatz des Getriebes in Anwendungen mit beengtem Bauraum. Für eine gleichzeitig hohe thermische Grenzleistung gibt es die Option eines in die Motorschnittstelle integrierten Lüfters.

Der Lüfter saugt radial Luft an, beschleunigt diese und erzeugt einen kühlenden Luftstrom mit hohem Durchsatz. Neben der hohen Leistungsdichte hat die Baureihe P2.e somit auch eine „Best-in-Class“ thermische Grenzleistung.

Kontaktformular Standorte/Kontakt weltweit Standort Deutschland Drehstrommotor der Baureihe DR.. Schmierstoffe Direktanbau von Motoren aus dem Baukasten von SEW-EURODRIVE

Der Direktanbau der DR..-Drehstrommotoren von SEW-EURODRIVE erspart den sonst üblichen Motoradapterflansch und ist daher besonders platzsparend. Die kombinierbaren Motoren bieten fein abgestufte Leistungsklassen und eine große Optionsvielfalt. Darüber hinaus erfüllt der DR..-Motorbaukasten alle vorgeschriebenen Wirkungsgradklassen sowie länderspezifischen Vorschriften. Für den Anbau von IEC-Motoren steht zudem optional ein Motoradapter zur Verfügung.

Ausstattungsvarianten und Konstruktionsmerkmale


Abtriebswellen


Befestigung des Planetengetriebes


Eintreibende Getriebeseite


Kühlung

Dank der umfangreichen Ausstattung lassen sich die Planetengetriebe perfekt an Ihre Applikation und Anforderungen anpassen:

  • Planetengetriebe in Koaxialausführung
  • hohe Drehmomentdichte für beengte Platzverhältnisse
  • leichte Bauweise
  • hohe thermische Grenzleistung
  • hohe Varianz am Eintrieb
  • vielfältige Zusatzausstattungen und Optionen
  • hohe Torsionssteifigkeit
GetriebeausführungStufigkeitÜbersetzung
i
Nennmoment MN2
kNm
Planetengetriebe
P..002e – P..052e
2- und 3-stufig15.2 – 33224.8 – 124

Die einzigartigen Vorteile und spezifischen Eigenschaften der neuen Generation P2.e erlauben den Einsatz dieser Planetengetriebe und Planetengetriebemotoren in Applikationen unterschiedlicher Branchen:

  • Brecher
  • Schredder
  • Schneckenpresse
  • Ringtellermischer
  • Chargenmischer
  • Drehwerke
  • u.v.m.
Abtriebswellen

1: Vollwelle mit Passfeder
2: Vollwelle mit Vielkeilverzahnung
3: Hohlwelle mit Schrumpfscheibe
4: Hohlwelle mit Vielkeilverzahnung
Befestigung des Planetengetriebes

5: Fuß
6: Flansch
7: Drehmomentstütze
Eintreibende Getriebeseite

8: Antriebsseitiger Deckel mit freiem Wellenende
9: Anbau von
SEW-EURODRIVE-Motoren über Direktmotoranbau oder IEC-Motoradapter
Kühlung

10: integrierter Lüfter