Becherabfüllmaschine (HFS)

Flexible Modularität ist einer der wichtigsten Trends im Maschinenbau. Das offene Angebot an Softwaremodulen aus unserem Auto­mati­sierungs­baukasten MOVI-C® bietet die ideale Voraussetzung für die Umsetzung modularer Maschinenkonzepte bei Füll- und Schließmaschinen. Typisches Beispiel dafür ist die Automatisierung einer Becherabfüllmaschine.

Aseptische Becherabfüllmaschine von VMS

Modulare Applikationsbausteine für mehr Flexibilität

Die individuellen Ansprüche der Konsumenten wachsen permanent und damit auch die der Lebens­mittel­produ­zenten. Dies stellt die Hersteller von Verpackungs- und Abfüllmaschinen vor immer neue Herausforderungen, bei der Automatisierung ihre Maschinen modular zu entwickeln. Gleichzeitig steigt die Nachfrage nach ebenso zuverlässigen und hochverfügbaren wie innovativen und zukunftssicheren Technologien. Und das möglichst aus einer Hand.

Zitat Jürgen Lerner, Konstruktionsleiter bei VMS Maschinenbau

Mit dem neuartigen Bedienkonzept von SEW-EURODRIVE ist eine einfache und selbsterklärende Maschinenbedienung sogar über Smartphone und Tablet möglich.

SEW-EURODRIVE ist hier genau der richtige Partner. Mit unseren MAXOLUTION®-Automatisierungslösungen setzen wir auf eine objektorientierte Programmierung und bieten mit MOVIKIT® fertige Softwaremodule für die jeweiligen Applikationen. Mit der entsprechenden Auswahl der typischen Technologie­funktionen und einer einfachen und zeitsparenden Parametrierung lassen sich die Module und Applikationen einer horizontalen Becherabfüllmaschine schnell, effizient und perfekt synchronisiert in Bewegung setzen.

Graphik Expertentipps

Expertenwissen und Tipps

Lassen Sie sich inspirieren von Themen wie "Food- und Konsumertrends", "Vernetzte Produktion" oder "Einspar- und Optimierungspotentiale".

Mehr erfahren


Funktionsbausteine / Applikationen

Parametrierung statt Programmierung ist die Antwort von MAXOLUTION® auf die Anforderungen in der Automatisierungstechnik: Für klassische HFS-Maschinen – wie Becherabfüllmaschinen mit ihrer hohen Modularität – bietet unsere Automatisierungsplattform MOVI-C® mit MOVIKIT® eine Vielzahl an Softwaremodulen. Ihr Vorteil: Damit lassen sich die Applikationen der einzelnen Module einer Becherabfüllmaschine einfach und schnell parametrieren und in kürzester Zeit realisieren.

T

Hier klicken und mehr erfahren:

  • Becher zuführen
  • Reinigen
  • Rühren
  • Füllen (Dosieren)
  • Transportieren
  • Becher ausheben
  • Versiegeln
  • Prüfen

Becher zuführen

Zangenabstabler in der Becherzuführung
Zangenabstabler in der Becherzuführung
Zangenabstabler in der Becherzuführung
Zangenabstabler in der Becherzuführung

Die automatisierte Becherzuführung wird per Softwaremodul MOVIKIT® MultiMotion Camming durch einfache Parametrierung beschrieben und in taktsynchrone Maschinenbewegung umgesetzt. Ebenso einfach lässt sich die Abtaktung der Becher über parametrierbare Softwarebausteine realisieren.

Reinigen

Mit der in der Steuerung und im Antrieb integrierten Sicherheitstechnik basierend auf FSoE (Fail Safe over EtherCAT®) lassen sich nicht nur Motoren sicher stillsetzen. Dank der erweiterten Sicherheitsfunktionen in den Softwaremodulen MOVIKIT® können Sie auch die Geschwindigkeit sicher reduzieren und dadurch Maschinenbereiche leichter und schneller reinigen.

Rühren

Mit unserem Automatisierungsbaukasten MOVI-C® lassen sich Maschinen nicht nur softwareseitig sondern auch hardwareseitig modular entwickeln. Das große Portfolio an zentralen und dezentralen Umrichtern für Synchron- und Asynchronmotoren bietet immer den passenden Antrieb. So können Sie Maschinenoptionen, zum Beispiel ein Rührwerk, modular und dezentral mit geringstem Aufwand wahlweise in die Gesamtlösung integrieren oder daraus herausnehmen.

Füllen (Dosieren)

Das Softwaremodul MOVIKIT® MultiMotion sorgt mit seiner einfachen Parametrierung der Füllvariante für eine in Echtzeit synchronisierte, füllstandsbasierte Abfüllung. Gleichzeitig steuert diese Funktion die Dosierventile taktsynchron an.

Transportieren

MOVIKIT® AntiSlosh verhindert das Überschwappen beim Transport
MOVIKIT® AntiSlosh verhindert das Überschwappen beim Transport
MOVIKIT® AntiSlosh verhindert das Überschwappen beim Transport
MOVIKIT® AntiSlosh verhindert das Überschwappen beim Transport

Höhere Verfahrgeschwindigkeit und damit eine bis zu 25 % höhere Maschinenleistung sind in diesem Modul der Becherabfüllmaschine mit dem prämierten Softwaremodul MOVIKIT® AntiSlosh erzielbar. Denn dank dieser schnell parametierten Funktion sind Sie in der Lage, Flüssigkeiten ganz „ohne Überschwappen“ zu bewegen.

Becher ausheben (Stempeln)

Unsere Softwaremodule MOVIKIT® MultiMotion Camming bieten mit ihrer Kurvenscheiben-Funktionalität fertige und vom Anwender direkt nutzbare Ein- und Auskuppelfunktionen. Damit lassen sich zum Beispiel Hebewerkzeuge positionsabhängig und synchron zu- und abschalten.

Mit MOVIKIT® MultiMotion Camming entfällt die sonst übliche komplizierte und zeitaufwendige Programmierung von Kurvenübergangsfunktionen. Denn durch das einfache Paramentrieren lassen sich selbst komplexe Abläufe schnell und einfach realisieren.

Versiegeln und Temperatur kontrollieren

Für eine saubere und aseptische Versiegelung ist eine sichere luftdichte Verpackung notwendig. Entscheidend ist dabei auch die richtige Temperatur. Dafür bieten wir die passenden Bausteine zur Temperaturregelung und sorgen entsprechend für höchste Siegelqualität.

Prüfen

Für die einfache Anbindung an die Steuerung bieten wir spezielle Softwaremodule wie MOVITKIT® OPC-UA. Damit lassen sich die Datenerfassung und die Qualitätssicherung (Prüfung und Protokollierung) unabhängig von der Plattform schnell umsetzen. Auch unsere MOVI-C® CONTROLLER sprechen OPC UA®.


MOVI-C® – unser Allrounder für Ihre Maschinenautomatisierung

MOVI-C®: Das bedeutet 100 % Automatisierung aus einer Hand, von der Engineering-Software für Ihre Planung und Inbetriebnahme, der Steuerungstechnik, der zentralen und dezentrale Umrichtertechnik bis zur Antriebstechnik. Mit unserer Entwicklungsumgebung, der Engineering-Software MOVISUITE®, können Sie beispielsweise die Softwaremodule MOVIKIT® für Ihre Antriebe durch einfache Parametrierung schnell und übersichtlich konfigurieren. Alles weitere übernimmt die automatische Programmgenerierung (Code-Generierung).

Automatisierungsbaukasten MOVI-C®

  • modular
  • voll integrierbar
  • alles aus einer Hand
Mehr erfahren
Kontakt

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein, um den passenden Ansprechpartner zu erreichen.

Best Practise

VMS Maschinenbau

Aseptik-Becherabfüllmaschine

Zuletzt besucht