Funktionale Sicherheit

  • Funktionale Sicherheit mit safetyDRIVE

    Funktionale Sicherheit mit safetyDRIVE

    Sicher - Flexibel - Wirksam

Ihre Vorteile

  • Flexibilität ausnutzen

    weil sich unsere safetyDRIVE-Komponenten ganz variabel für jeden Anlagentyp zusammenstellen lassen
  • Betriebsrisiken minimieren

    da die funktionale Sicherheit safetyDRIVE wirkungsvoll alle Gefahrenquellen ausschaltet
  • Wirtschaftlich antreiben

    weil Sie mit den Sicherheitskomponenten von safetyDRIVE Kosten für externe Sicherheits-Systeme einsparen
  • Normkonform arbeiten

    da alle safetyDRIVE-Module den geltenden gesetzlichen Vorgaben entsprechen

safetyDRIVE: Antriebselektronik im Schaltschrank

safetyDRIVE - Antriebselektronik im Schaltschrank

Funktionale Sicherheit trägt nicht nur zur Personensicherheit, sondern auch maßgeblich zur Produktivitäts-Steigerung von Anlagen und Maschinen bei. Deshalb setzen wir auf flexible Lösungen mit safetyDRIVE. Alle unsere Antriebs- und Frequenzumrichter bieten die Funktion, die elektrische Energie zum Motor sicher abzuschalten (STO). Vervollständigt wird das Portfolio von den MOVISAFE®-Komponenten - integriert als Optionskarten DFS..B oder DCS..B im Umrichter oder modular als Sicherheitsmodule UCS..B. Die Optionen unterstützen alle wesentlichen Bewegungsfunktionen wie beispielsweise Sicher reduzierte Geschwindigkeit (SLS), Sichere Richtung (SDI), Sicherer Betriebshalt (SOS), sowie positionsabhängige Funktionen wie Sicher begrenztes Schrittmaß (SLI) und Sicher begrenzte Lage (SLP). Die Sicherheitsfunktionen können autark realisiert oder über sichere Feldbusse wie PROFIsafe angesteuert werden. Damit lassen sich Sicherheitskonzepte in der Schaltschrank-Antriebstechnik einfach umsetzen. Überzeugen Sie sich selbst!

MOVISAFE®: Modulare Sicherheit im Umrichter

  • Optionskarten MOVISAFE® DCS..B für den Antriebsumrichter MOVIDRIVE® B
  • Sicherheitsmodule MOVISAFE® UCS..B für alle Schaltschrankumrichter MOVIAXIS®, MOVITRAC®, MOVIDRIVE B
  • Mehrachs-Logikmodule UCS..B als integrierte Logikverarbeitung für freie Verknüpfung von Ein-/Ausgängen

Sicherheitstechnik Dezentrale Installation

safetyDRIVE - Dezentrale Antriebselektronik

Die dezentralen Antriebssteuerungen MOVIFIT® und MOVIPRO® mit integrierten Sicherheitsfunktionen stehen für den Einsatz in dezentralen Installationen bereit. Sie bilden alle wesentlichen sicheren Bewegungsfunktionen ab.

Sicherheitstechnik für dezentrale Installation

  • Dezentrale Antriebssteuerung MOVIFIT®-MC und MOVIFIT®-FC mit integrierter Sicherheitstechnik S11 oder S12
  • Dezentrale Installationen mit dezentraler Antriebs-, Positionier- oder Applikationssteuerung MOVIPRO®-SDC und MOVIPRO®-ADC mit integrierter Sicherheitstechnik S11

Safety-Dienstleistungen

Modular aufgebaute Safety-Dienstleistungspakete

Wir bieten zertifizierte Sicherheitskomponenten und relevante Sicherheitskennwerte, gemäß EN ISO 13849-1 in Form von Datenblättern und einer SISTEMA-Bibliothek an. Dadurch ermöglichen wir Ihnen eine lückenlose Validierung der Sicherheitsfunktionen, abgerundet durch unsere modular, flexibel aufgebauten Safety-Dienstleistungspakete.

Wir haben in Zusammenarbeit mit dem TÜV erfolgreich alle Phasen des Sicherheitslebenszyklus abgebildet. Neben den Komponenten für funktionale Sicherheit gehören Projektierung, Validierung von Sicherheitsfunktionen und Inbetriebnahme zu unseren sicherheitstechnischen Dienstleistungen rund um die Maschinenrichtlinie. Ergänzt werden diese durch die unterstützende Beratung unserer qualifizierten Mitarbeiter, die über jahrelange Erfahrung bei Fragen zu CE-Konformitätsverfahren und Risikobeurteilung verfügen.

Zuletzt besucht