Explosionsgeschützte SPIROPLAN®-Winkel-Getriebemotoren

Klein, leicht und sicher – das sind die explosionsgeschützten SPIROPLAN®-Winkel-Getriebemotoren. Mit ihrem leichten Aluminiumgehäuse und dem kompakten Aufbau sind sie die ideale Besetzung, wenn platzsparende Winkelantriebe gefragt sind.

Der explosionsgeschützte Winkel-Getriebemotor für schnelle Anwendungen

Explosionsgeschützte SPIROPLAN®-Winkelgetriebemotoren
Explosionsgeschützte SPIROPLAN®-Winkel-Getriebemotoren W..EDR..
Explosionsgeschützte SPIROPLAN®-Winkel-Getriebemotoren W..EDR..

Sie benötigen für Ihre Anlagenarchitektur einen modernen Winkel-Getriebemotor, der Laufruhe garantiert, Höchstgeschwindigkeiten umsetzt und gleichzeitig explosionsgeschützt ist? Die SPIROPLAN®-Winkel-Getriebemotoren der Reihe W..EDR.. bieten Ihnen dies.

Durch ihre besondere Leichtbauweise und mit ihren kleinen Abmessungen sind sie darüber hinaus extrem platzsparend. In ihrer explosionsgeschützten ATEX-Ausführung, decken Sie alle Anforderungen im Rahmen der Gerätegruppe II ab. Dabei sind sie in den explosionsgeschützten Ausführungen II2GD und II3GD zuverlässig in sensiblen Umgebungsbedingungen einsetzbar.

Bauen Sie mit den SPIROPLAN®-Winkel-Getriebemotoren von SEW-EURODRIVE auf eine Antriebslösung mit hohem Wirkungsgrad. Diese Getriebemotoren sind gleichzeitig ausgesprochen robust und wartungsarm. Durch ihre hohe Verarbeitungsqualität und die besonderen Konstruktionsmerkmale, bieten Ihnen die explosionsgeschützten SPIROPLAN®-Winkel-Getriebemotoren zuverlässige Langlebigkeit und eine verschleißarme Performance im unteren Drehmomentbereich bis 180 Nm.

Auch die explosionsgeschützten Motoren bieten eine große Vielfalt: die Motoren der Baureihe EDR.. ermöglichen Ihnen die Auswahl zwischen Motorenleistungen von 0,12 kW bis 45 kW.

Konfigurieren Sie Ihr individuelles Produkt

  • Detailinformationen zu Ihrem individuellen Produkt
  • CAD-Daten und Dokumentationen zu Ihrer Konfiguration
  • Direkte Möglichkeit zur Angebotsanfrage oder Bestellung
Jetzt Produkt konfigurieren

Ihre Vorteile

  • Geschwindigkeit umsetzen

    da die Winkel-Getriebemotoren Höchstgeschwindigkeiten im unteren Drehmomentbereich ermöglichen.
  • Lärm reduzieren

    weil die SPIROPLAN®-Winkel-Getriebemotoren besonders ruhige und gedämpfte Laufeigenschaften aufweisen.
  • Einbauplatz sparen

    da die Winkel-Getriebemotoren klein und leicht konstruiert sind, können Sie sie besonders kompakt ver- bzw. einbauen.

Eigenschaften

Explosionsgeschütztes Winkelgetriebe

Baureihe W: ein- und zweistufig

  • Getriebe konform zur Richtlinie 94/9/EG (ATEX), bzw. ab dem 20.04.2016 der EU-Richtlinie 2014/34/EU (ATEX), Gerätegruppe II, Gerätekategorie 2, Ausführung II2GD
    • für den Einsatz im europäischen Markt
    • in China akzeptiert
    • in Russland in Verbindung mit EAC-Zertifikaten (Nachfolger von GOST-R) akzeptiert
  • zertifizierte Zündschutzarten:
    • Zündschutzart "c": Schutz durch sichere Bauweise (konstruktive Sicherheit) EN13463-1 und -5
    • Zündschutzart "k": Schutz durch Flüssigkeitskapselung EN13463-1 und -8
  • normkonforme schlagresistente Hauben als Schrumpfscheibenabdeckung am Getriebe
  • alle Schrauben sind zusätzlich gegen selbsttätiges Lösen gesichert
  • Getriebe trägt ein separates Typenschild
  • hochwertige Wellendichtringe
  • hohe Temperaturbeständigkeit des Schmierstoffes
  • Robuste Winkelgetriebe:
    • verschleißfreie SPIROPLAN®-Verzahnung (Stahl-Stahl-Materialkombination) und besonderes Zahneingriffsverhältnis
    • minimiert Reibungsverluste, optimiert mechanischer Wirkungsgrad, sinkender Energieverbrauch
    • leiser, vibrationsfreier Getriebelauf / Betrieb
  • kleine Übersetzungen ermöglichen große Motorleistungen und hohe Geschwindigkeiten
  • leichtes Aluminiumgehäuse
  • Anbau
    • gleiche Lochabstände und Achshöhen in Fuß- und Stirnfläche ermöglichen vielfältige Anbaumöglichkeiten
  • Einbau bei W20, W30:
    • in dieser Baugröße ermöglicht die bauformunabhängige Ölfüllung alle Einbaulagen, ohne Veränderung der Ölmenge
  • Mögliche Ausführungen:
    • Fuß- oder Flanschausführung
    • B5- oder B14-Flanschausführung
    • Vollwelle oder Hohlwelle
    • Adapteranbau
  • Asynchron-Motoranbau
    • W20, W30: Motordirektanbau
    • W37, W47: Motorflanschanbau
  • Optional erhältlich als:
    • MOVIMOT®-Ausführung, d. h. als Winkelgetriebe mit integriertem Frequenzumrichter gemäß Gerätegruppe II3D
    • MOVI-SWITCH®-Ausführung, d. h. als Winkelgetriebe mit integrierter Schalt- und Schutzfunktion gemäß Gerätegruppe II3D

Explosionsgeschützter Drehstrommotor

Baureihe EDR..

  • konform zur Richtlinie 94/9/EG (ATEX), bzw. ab dem 20.04.2016 der EU-Richtlinie 2014/34/EU (ATEX) und IECEx
    • einsetzbar in Kategorie 2G, 2GD und 3GD, 3D für die Zonen 1 / 21 und 2 / 22
    • in Kategorie 3 auch als Bremsmotor verfügbar
    • erfüllen die Wirkungsgradklasse IE2
    • gemäß in IECEx nach EPL Gb und Db sowie Gc und Dc
    • Motortypen EDRS und EDRE Motoren nach IECEx „Certified Equipment Scheme“ mit ExTr, QAR und CoC von der PTB auditiert und zertifiziert; mehr Informationen zum Zertifikatssystem auf der Seite der International Electrotechnical Comission
    • Betrieb am Frequenzumrichter, auch im Feldschwächbetrieb, für Kategorie 2 und 3 bzw. EPL .b und .c
  • nach HazLOC-NA® (NEC500/C22.1)
    • Motoren sind nach dem Class Division System zertifiziert, sind somit auf die Explosionsschutzanforderungen des nordamerikanischen Marktes abgestimmt
    • verfügbar als Typ CID2, für Divison 2 Class I für die Gasgruppen A, B, C und D
    • verfügbar als Typ CIID2, Divison 2 Class II für die Staubgruppen F und G
    • verfügbar als Typ /CICIID2, für Divison 2 Class I für die Gasgruppen A, B, C und D und Class II für die Staubgruppen F und G
    • auch als Bremsmotor verfügbar
    • Betrieb am Frequenzumrichter möglich

Technische Daten

Getriebemotor W..EDR..

Tabelle schließen
W..-Getriebe (ein- und zweistufig) EDR..-Motor
Getriebegröße Mamax Getriebe
Nm
Baugröße Leistung
kW
20 40 71S4 - 71M4 0.12 – 0.37
30 70 71S4 - 80M4 0.12 – 0.75
37 110 71S4 – 90L4 0.12 – 1.5
47 180 71S4 – 132S4 0.12 – 4.0
An dieser Stelle haben wir eine Tabelle für Sie hinterlegt

Einsatzgebiete

Kategorien und Zoneneinteilung explosionsgefährderter Bereiche
Zonen und Zuordnung der Gerätekategorien bzw. EPL
Zonen und Zuordnung der Gerätekategorien bzw. EPL
  • Explosionsgefährdete Anwendungen mit Luft-Gas- oder Luft-Staub-Gemischen gemäß Richtlinie 94/9/EG (ATEX), bzw. ab dem 20.04.2016 der EU-Richtlinie 2014/34/EU (ATEX)
  • Anwendungen mit Gerätekategorie II2GD und II3GD
  • Einsatz bei Luftgemischen
    • mit Gasen (G): in Zone 1 und 2
    • mit Stäuben (D): in Zone 21 und 22

Beispiele:

  • Kleine und schnelllaufende Transportbänder in der Intralogistik
  • Rollenförderer
  • Gurtförderer
  • Späneförderer
  • Baugrößen W10 bis W30 besonders geeignet für geräuschsensible Arbeitsbereiche
  • Baugrößen WA37 und WA47 besonders geeignet für Hygienic-Anwendungen der Getränke- und Lebensmittelindustrie
Kontakt

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein, um den passenden Ansprechpartner zu erreichen.

Ähnliche Produkte

Zuletzt besucht