• Detailinformationen zu Ihrem individuellen Produkt
  • CAD-Daten und Dokumentationen zu Ihrer Konfiguration
  • Direkte Möglichkeit zur Angebotsanfrage oder Bestellung
Jetzt Produkt konfigurieren
Ihre Vorteile

Schutz gewährleisten
weil diese Antriebskomponente, d. h. der komplette Getriebemotor, ATEX-konform ist.

Platzverhältnisse nutzen
da unsere Flach-Getriebemotoren F..EDR.. kompakt konstruiert sind und optimal den zur Verfügung stehenden Raum nutzen.

Leistung optimieren
da das Baukastensystem viele Kombinationen der EDR..-Motoren mit Flachgetrieben ermöglicht.

Explosionsgeschützte Stirnrad-Getriebe-motoren R..EDR..
Schutz und Kompaktheit in einer Komponente

Sie suchen nach einer kompakten und sicheren Antriebslösung für explosionsgefährdete Bereiche? Dann sind Sie mit den Flach-Getriebemotoren F..EDR.. gemäß ATEX immer auf der sicheren Seite.

Die Standard-Flachgetriebe der Baureihe F können konstruktionsbedingt extrem platzsparend eingebaut werden. In Verbindung mit den EDR..-Motoren, erhalten Sie einen kompletten ATEX-konformen Getriebemotor gemäß Gerätegruppe II in Kategorie 2GD oder 3GD.

Unsere explosionsgeschützten Flach-Getriebemotoren F..EDR.. sind somit für alle Ihre Anwendungen in den sensiblen Gaszonen 1 und 2, sowie den Staubzonen 21 und 22 problemlos einsetzbar. Mit ihnen gehen Sie keine Kompromisse ein, sondern setzen konsequent auf Schutz und kompakt verbaute Antriebsleistung.

Für maximale Leistungsvielfalt sorgen 10 verschiedene Motorenbaugrößen mit einem Leistungsbereich von 0,12 kW bis 45 kW. Das Baukastensystem für die Flachgetriebe F ermöglicht Ihnen eine fast unendliche Variationsbreite und ganz individuelle Konfigurationsmöglichkeiten.

So steht Ihnen speziell in der Förder- und Verfahrenstechnik immer die richtige Lösung zur Verfügung. Insbesondere dann, wenn Sie viel Leistung auf kleinem Raum unterbringen wollen.

Kontaktformular Standorte/Kontakt weltweit Standort Deutschland Richtlinien und Normen weltweit TorqLOC®-Klemmverbindung Adapter Langzeit-Gewährleistung Oberflächen- und Korrosionsschutz Schmierstoffe Diagnose-Einheit DUO Bremsen BE.. Geber Diagnose-Einheiten Option /DUE Radial-Wellendichtring Premium Sine Seal Sonstige Zusatzausführungen Mehr erfahren Explosionsgeschütztes Flachgetriebe Baureihe F: zwei- und dreistufig
  • Getriebe konform zur Richtlinie 94/9/EG (ATEX), bzw. ab dem 20.04.2016 der EU-Richtlinie 2014/34/EU (ATEX), Gerätegruppe II, Gerätekategorie 2, Ausführung II2GD
    • für den Einsatz im europäischen Markt
    • in China akzeptiert
    • in Russland in Verbindung mit EAC-Zertifikaten (Nachfolger von GOST-R) akzeptiert
  • zertifizierte Zündschutzarten:
    • Zündschutzart "c": Schutz durch sichere Bauweise (konstruktive Sicherheit) EN13463-1 und -5
    • Zündschutzart "k": Schutz durch Flüssigkeitskapselung EN13463-1 und -8
  • normkonforme schlagresistente Hauben als Schrumpfscheibenabdeckung am Getriebe
  • alle Schrauben sind zusätzlich gegen selbsttätiges Lösen gesichert
  • Getriebe trägt ein separates Typenschild
  • hochwertige Wellendichtringe
  • hohe Temperaturbeständigkeit des Schmierstoffes
  • schlanker Aufbau für beengte Platzverhältnisse
  • auch in spielreduzierter Ausführung
  • mögliche Ausführungen:
    • Fuß- oder Flanschausführung
    • B5- oder B14-Flanschausführung
    • Vollwelle oder Hohlwelle
    • Hohlwelle mit Passfederverbindung, Schrumpfscheibe, Vielkeilverzahnung oder TorqLOC®
Mehr zu explosionsgeschützten Flachgetrieben Baureihe F Explosionsgeschützter Drehstrommotor Baureihe EDR..
  • konform zur Richtlinie 94/9/EG (ATEX), bzw. ab dem 20.04.2016 der EU-Richtlinie 2014/34/EU (ATEX) und IECEx
    • einsetzbar in Kategorie 2G, 2GD und 3GD, 3D für die Zonen 1 / 21 und 2 / 22
    • in Kategorie 3 auch als Bremsmotor verfügbar
    • erfüllen die Wirkungsgradklasse IE2
    • gemäß in IECEx nach EPL Gb und Db sowie Gc und Dc
    • Motortypen EDRS und EDRE Motoren nach IECEx „Certified Equipment Scheme“ mit ExTr, QAR und CoC von der PTB auditiert und zertifiziert; mehr Informationen zum Zertifikatssystem auf der Seite der International Electrotechnical Comission.
    • Betrieb am Frequenzumrichter, auch im Feldschwächbetrieb, für Kategorie 2 und 3 bzw. EPL .b und .c
  • nach HazLOC-NA® (NEC500/C22.1)
    • Motoren sind nach dem Class Division System zertifiziert, sind somit auf die Explosionsschutzanforderungen des nordamerikanischen Marktes abgestimmt
    • verfügbar als Typ CID2, für Divison 2 Class I für die Gasgruppen A, B, C und D
    • verfügbar als Typ CIID2, Divison 2 Class II für die Staubgruppen F und G
    • verfügbar als Typ /CICIID2, für Divison 2 Class I für die Gasgruppen A, B, C und D und Class II für die Staubgruppen F und G
    • auch als Bremsmotor verfügbar
    • Betrieb am Frequenzumrichter möglich
Mehr zu explosionsgeschützten Drehstrommotoren Baureihe EDR..
Getriebemotor F..EDR..
F..-Getriebe (zwei- und dreistufig)EDR..-Motor
GetriebegrößeMamax Getriebe
Nm
BaugrößeLeistung
kW
2713071S4 – 100LC40.12 – 3.0
3720071S4– 100LC40.12 – 3.0
4740071S4– 100LC40.12 – 3.0
5760071S4– 132M40.12 – 5.5
6782071S4– 132M40.12 – 5.5
771 50071S4– 160M40.12 – 9.2
873 00071S4– 180L40.12 – 18.5
974 30080S4 – 225M40.55 –45
1077 840100M4 – 225M42.2 – 45
12712 000132M4 – 225M45.5 – 45
15718 000160M4 – 225M49.2 – 45
  • Explosionsgefährdete Anwendungen mit Luft-Gas- oder Luft-Staub-Gemischen gemäß Richtlinie 94/9/EG (ATEX), bzw. ab dem 20.04.2016 der EU-Richtlinie 2014/34/EU (ATEX)
  • Anwendungen mit Gerätekategorie II2GD und II3GD
  • Einsatz bei Luftgemischen
    • mit Gasen (G): in Zone 1 und 2
    • mit Stäuben (D): in Zone 21 und 22

Beispiele:

  • Fördertechnische Anwendungen
  • Kettenförderer
  • Verfahrenstechnische Applikationen
  • Pressen
  • Extruder
  • Förderschnecken
  • Portalkräne