Informatikkaufmann

Ausbildung zum Informatikkaufmann

Dein PC, Smartphone oder Tablet ist für dich unverzichtbar? Mit der Technik kennst du dich aus, könntest dir aber auch gut vorstellen, einen kaufmännischen Beruf zu erlernen? Dann liegst du mit dieser Ausbildung genau richtig.

So sieht dein Ausbildungsalltag aus

Informatikkaufleute erhalten Einblicke in IT- und kaufmännische Abteilungen
Informatikkaufleute erhalten Einblicke in IT- und kaufmännische Abteilungen
Informatikkaufleute erhalten Einblicke in IT- und kaufmännische Abteilungen

Während deiner Ausbildung binden wir dich von Beginn an in die tägliche Arbeit ein. Du erhältst einen Einblick in unseren gesamten IT-Bereich und durchläufst gleichzeitig unsere kaufmännischen Abteilungen wie Einkauf, Vertrieb und Service sowie den Personalbereich und das Marketing. Dadurch verstehst du schnell, wie SEW-EURODRIVE funktioniert und erkennst somit leichter die Zusammenhänge zwischen Fachabteilung und unterstützenden IT-Systemen. Genau darauf kommt es in diesem Beruf an.

Du setzt die Anforderungen der kaufmännischen Fachbereiche in komplexe Hard- und Software-Projekte um. In der IT lernst du, wie Informations- und Kommunikationssysteme funktionieren, wofür sie genutzt werden und wie man damit umgeht. Dabei arbeitest du immer mit den neuesten Technologien. Außerdem erfährst du, wie man Anwenderwissen an die Benutzer dieser Systeme weitergibt, zum Beispiel über eine Hotline oder durch Schulungen.

Der praktische Teil deiner Ausbildung findet überwiegend am Standort Bruchsal statt. Begleitend zur praktischen Ausbildung wird das Theoriewissen in der Berufsschule vermittelt.

Hier siehst du den Ausbildungsverlauf im Überblick (PDF)

So geht es nach der Ausbildung weiter

Informatikkaufleute lernen, wie IT- u. Kommunikationssysteme funktionieren
Informatikkaufleute lernen, wie IT- u. Kommunikationssysteme funktionieren
Informatikkaufleute lernen, wie IT- u. Kommunikationssysteme funktionieren

Nach der Ausbildung kannst du sowohl in kaufmännischen als auch in informationstechnischen Abteilungen übernommen werden. Mit deinem kaufmännischen Hintergrundwissen sorgst du dafür, dass unsere IT-Systeme und Programme in den verschiedenen Bereichen richtig geplant, eingeführt und genutzt werden. Ständige Weiterbildung in einzelnen Fachthemen ist für dich schon wegen der schnellen technischen Entwicklung an der Tagesordnung.

Du willst noch weiter? Wenn du gute Leistungen und viel Motivation mitbringst, unterstützen wir gern deine nächsten Karriereschritte.

Das solltest du für die Ausbildung als Informatikkaufmann mitbringen

Für die Ausbildung zum Informatikkaufmann musst du die Mittlere Reife an der Werkreal-, Real- oder Fachschule abgeschlossen haben.

Für uns ist es wichtig, dass deine persönlichen Fähigkeiten zur Ausbildung und zu uns als Unternehmen passen. Dazu gehören Spaß an der Arbeit und der Wille, die Dinge voranzubringen. Noten sind nicht alleine ausschlaggebend für die Vergabe des Ausbildungsplatzes, sie sind vielmehr deine Eintrittskarte zum Bewerbungsgespräch. Daher achten wir auf das Gesamtbild und insbesondere auf deine Noten in Deutsch, Mathematik und Englisch.

Das wirst du verdienen

Die Vergütung während der Ausbildungszeit ist bei uns klar geregelt. SEW-EURODRIVE zahlt gemäß dem Tarifvertrag der Metall- und Elektroindustrie Nordwürttemberg/Nordbaden folgende Vergütung:

  • 1. Ausbildungsjahr: € 1.037,00
  • 2. Ausbildungsjahr: € 1.102,00
  • 3. Ausbildungsjahr: € 1.199,00

Diese Ausbildungsberufe könnten dich ebenfalls interessieren:

Nutze deine Chance und bewirb dich!

Schau dir unsere Bewerbungstipps an und bewirb dich jetzt! Wir freuen uns, dich kennenzulernen!

Ja, ich will Zukunft bewegen!
Stellenangebote
Ausbildungsangebote bei SEW-EURODRIVE

Wir stellen uns vor

Zuletzt besucht