Für 77 Menschen beginnt ein neuer Lebensabschnitt

Bruchsal/Graben-Neudorf , 07.09.2020

77 junge Menschen haben am 07.09.2020 den Schritt in einen neuen Lebensabschnitt gewagt. Mit einer Ausbildung oder einem dualen Studium bei SEW-EURODRIVE setzen sie ihr Vertrauen in ein regional stark verwurzeltes Unternehmen mit einer weltweiten Perspektive. Die SEW-Familie wächst.

Die Ausbildung junger Menschen ist für SEW-EURODRIVE eine Verpflichtung. Auf der einen Seite benötigt das Unternehmen qualifizierte Nachwuchskräfte, um das weitere Wachstum realisieren zu können, aber auch, um das altersbedingte Ausscheiden verdienter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Berufsleben kompensieren zu können. Auf der anderen Seite ist Ausbildung für SEW-EURODRIVE auch eine gesellschaftliche Verpflichtung, denn nur gut ausgebildete Menschen haben die Grundlagen, um ihr Leben aus eigenen Kräften sinnvoll und aktiv gestalten zu können. Daher plant SEW-EURODRIVE auch in den kommenden Jahren eine vergleichbare Ausbildungsquote zu erreichen. „Wir wollen jungen Menschen eine Chance geben, sich am Wachstum eines weltweit tätigen Unternehmens zu beteiligen, sich mit ihren Fähigkeiten einzubringen und unser Unternehmen aktiv auf allen Ebenen zu gestalten“, so Anke Karsch, Leiterin der Personal- und Organisationsentwicklung und DriveAcademy® und damit verantwortlich für den gesamten Aus- und Weiterbildungsbereich der SEW-EURODRIVE.

Bei SEW-EURODRIVE starteten 44 Auszubildende im technischen Bereich in Graben-Neudorf, ein Auszubildender in Meerane (Sachsen) und 32 Auszubildende und duale Studierende in Bruchsal (11 kaufmännisch und IT sowie 21 duale Studierende). Insgesamt absolvieren rund 250 junge Menschen ihre Ausbildung bei SEW-EURODRIVE.

Stichwort für Leseranfragen: „Ausbildung bei SEW-EURODRIVE“

Zu dieser Presseinformation gehört das Bild „Ausbildungsstart_2020“.

Gültig bis: 31.08.2021

Bei späterer Veröffentlichung bitten wir um vorherige Rückfrage.