Datentransparenz auf einen Blick

Bruchsal, Nürnberg, SPS 2019 , 26.11.2019

Anwendungen mit Augmented Reality können bereits heute in der Industrie real eingesetzt werden. SEW-EURODRIVE zeigt auf der SPS, welche Vorteile AR im Zusammenspiel mit der Kommunikationsschnittstelle OPC-UA bei Inbetriebnahme, Reparatur und Service bietet.

Bei der Inbetriebnahme oder Optimierung komplexer Maschinen ist es unerlässlich, alle notwendigen Informationen verfügbar zu haben. Eine zeitgemäße Möglichkeit ist die Online-Bereitstellung der Daten. Eine Brille für AR erleichtert Inbetriebnehmern oder Instandhaltern den Datenzugriff vor Ort erheblich. Auch die Fernwartung wird dadurch einfacher. Ein SEW-Servicemitarbeiter sieht die Situation und kann den Kunden gezielt leiten – auch mit Hinweisen, die er in das Live-Bild einspielt. Ähnlich gestaltet sich diese effektive Form der Zusammenarbeit per Tablet oder anderen Smart Devices.

SEW-EURODRIVE zeigt auf der Messe, dass sich mit Hilfe der Augmented Reality auch das weite Feld der zustandsorientierten Wartung beziehungsweise das Condition Monitoring erschließen lässt. So reicht der Blick auf einen Motor in der Applikation aus, damit die vorliegenden Anwendungsdaten aus der Automation heraus in der Brille angezeigt werden. Ziel der digitalen Services von SEW-EURODRIVE ist eine maximale Standardisierung. Daher bildet hier der plattformunabhängige Standard für den Datenaustausch OPC-UA die Schnittstelle zwischen AR-Technik und Anwendung.

Zum Datenaustausch hat das Bruchsaler Unternehmen die Firmware seiner Controller entsprechend aufgerüstet. Damit lassen sich Versionen, die mit MOVIKIT® OPC-UA ausgestattet sind, vollständig auslesen – was bei Anlagenoptimierungen, Umbauten oder Störungen viel Zeit spart. Auch die nahtlose Integration in vernetzte Produktionssysteme ist über diese Kommunikationsschnittstelle möglich.

Downloads

Pressemitteilung in den folgenden Dateiformaten

  • Pressemeldung als Word (DOC, 141 kB)

    Medien zur Pressemitteilung

    • Augmented Reality schafft Kundenvorteile beim Service
      Datentransparenz auf einen Blick: Anwendungen mit Augmented Reality können bereits heute in der Industrie real eingesetzt werden. SEW-EURODRIVE zeigt auf der SPS, welche Vorteile AR im Zusammenspiel mit der Kommunikationsschnittstelle OPC-UA bei Inbetriebnahme, Reparatur und Service bietet.