Servogetriebemotoren in der Prüfstandstechnik

Bruchsal, Stuttgart, Motek , 08.10.2019

GEZE, Spezialist für Produkte, Systemlösungen und Dienstleistungen rund um Türen und Fenster, suchte einen verlässlichen Partner für seine Prüfstandstechnik. Automatisierungskomponenten wie Präzisionsgetriebemotoren der Baureihe ZN.. von SEW-EURODRIVE tragen zum Erfolg der Dauerversuche bei.

Vom 7. bis 10. Oktober 2019 treffen sich Spezialisten für Produktions- und Montageautomatisierung in Stuttgart auf der Motek. Hier präsentiert SEW-EURODRIVE die Präzisionsgetriebe der Baureihe ZN.. für vielfältige Einsatzbereiche. Zusammen mit Servomotoren und Antriebselektronik erhält der Kunde leistungsfähige Antriebslösungen aus einer Hand. Sie kommen in Branchen zum Einsatz, die eine präzise Positionierung, eine hohe Dynamik oder Überlastfähigkeit benötigen. Ein großer Baukasten mit insgesamt zwölf Baugrößen ermöglicht eine Vielzahl von Getriebe-Motor-Kombinationen für jeden Einsatzfall. Präzisionsgetriebemotoren bestehen aus einem synchronen Servomotor der Baureihen CMP.., CMPZ.. oder CM.. sowie einem Zykloidgetriebe.

Diese Variabilität machte sich GEZE zunutze. Zur Einhaltung der normativen Vorschriften gehören regelmäßige Nachweise, die durch umfangreiche Prüfstandsversuche erbracht werden. Die frühere Prüftechnik sollte erneuert werden. Sie war bereits älter, kostenintensiv und arbeitete mit pneumatischen Antrieben. Deren Schwankungen beeinflussten die Prüfergebnisse. Daher mussten sie durch neue Prüfstände ersetzt werden. Die mechanische Konstruktion übernahm der Kunde selbst. Die SEW-Leistung umfasste das mit GEZE entwickelte Prüfstandskonzept und das Engineering. Dazu gehörten die Antriebsauslegung, Applikationsprogrammierung, Sicherheitskonzept und der Schaltschrankbau sowie die elektrische Installation und Inbetriebnahme. Im Sommer 2018 wurde der Prüfstand fertiggestellt; seitdem ist er in Betrieb. In dieser Zeit traten keinerlei Probleme auf. Zum Erfolg dieser Prüfstandsversuche trägt auch die zuverlässige und effiziente Antriebs- und Automatisierungstechnik von SEW-EURODRIVE bei.

Funktionsbedingt ermöglichen die ZN..-Getriebe eine hohe Positioniergenauigkeit, weil das Verdrehspiel für alle Baugrößen unter einer Winkelminute liegt. Zudem sind auch bei hohen Lasten hohe Torsions- und Kippsteifigkeiten garantiert. Die integrierten Schrägkugellager ermöglichen ein hohes zulässiges Kippmoment, so dass in vielen Anwendungsfällen auf eine externe Lagerung der Maschinenkomponente verzichtet werden kann. Diese herausragenden Getriebeeigenschaften ergänzen sich mit der hohen Performance der synchronen Servomotoren zu leistungsfähigen Präzisionsgetriebemotoren. Sie sind optimal abgestimmt für den Betrieb am Servoumrichter MOVIAXIS® von SEW-EURODRIVE.

Downloads

Pressemitteilung in den folgenden Dateiformaten

  • Pressemeldung als Word (DOC, 139 kB)

    Medien zur Pressemitteilung

    • Versuchsstand mit Präzisionsgetriebe
      Servogetriebemotoren in der Prüfstandstechnik : GEZE, Spezialist für Produkte, Systemlösungen und Dienstleistungen rund um Türen und Fenster, suchte einen verlässlichen Partner für seine Prüfstandstechnik. Automatisierungskomponenten wie Präzisionsgetriebemotoren der Baureihe ZN.. von SEW-EURODRIVE tragen zum Erfolg der Dauerversuche bei.
Kontakt
Herr Gunthart Mau

Herr Gunthart Mau

Leseranfragen bitte an: | SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Ernst-Blickle-Straße 42
D - 76646 Bruchsal | http://www.sew-eurodrive.de