Passgenau und flexibel für die Logistik der Zukunft

Bruchsal, Hannover Messe , 01.04.2019

SEW-EURODRIVE stellt neue, maßgeschneiderte Kompakt-Kleinspannungsantriebe vor, pass¬genau für die sich verändernden Anforderungen in flexiblen, vernetzten Logistikanwendungen.

Die Anforderungen in der Consumer- wie auch in der industriellen Logistik verändern sich rasant. Die Laufzeiten von Bestellungen werden immer kürzer und die Gebindeabmessungen immer kleiner. Gleichzeitig wird die Fabriklogistik immer flexibler, die Fördermodule kleiner und zunehmend auch mobil. Shuttle-Fahrzeuge lösen in bestimmten Bereichen starre Systeme ab – Logistikprozesse verändern sich grundlegend. Dadurch steigt der Automatisierungsgrad kontinuierlich und Einbauräume verkleinern sich. Gerade bei mobilen Systemen spielt das Gewicht der Antriebstechnik eine entscheidende Rolle. Die eingesetzten Antriebssysteme müssen kompakter, leichter und vernetzter werden, um diese Anforderungen effizient zu erfüllen.

Hierfür stellt SEW-EURODRIVE neue Kompakt-Kleinspannungsantriebe vor. Das Spektrum umfasst mehrere Motoren der Baureihe DCA.. im Leistungsbereich von 188 W bis 356 W mit 48-VDC-Spannungsversorgung, die optional auch mit integrierter Haltbremse verfügbar sind. Dazu passen die Planenten-, Winkel- und Winkelplanetengetriebe der Baureihen PNZ63F, KNZ75F und KNZ63F.

Die Kompakt-Kleinspannungsmotoren der Baureihe DCA.. sind elektronisch kommutierte Innenläufermotoren mit großer Leistungsdichte und hoher Dynamik. Die Antriebe haben eine voll integrierte Regelelektronik mit einer analogen und digitalen Schnittstelle. Die Applikationsanforderungen sind über eine lokale Engineering-Schnittstelle parametrierbar. Dadurch können Anwender den Antrieb flexibel einsetzen und an unterschiedliche Anwendungen anpassen. Beim Bremsmotor ist eine Einscheibenbremse mit zwei Reibflächen integriert. Man kann sie optional zum Antrieb bestellen. Sie ist vollständig in den Antrieb integriert und wird durch die Antriebselektronik versorgt und gesteuert.

Der Kompakt-Planetengetriebemotor der Baureihe PNZ DCA63.. hat ein überlastfähiges Getriebekonzept für hohe Spitzenlasten (Mamax von 40 Nm bis 68 Nm). Bei einer kompakten Bauform weist der Planetengetriebemotor eine gute Laufruhe auf und ist sehr leistungsstark. Der Getriebemotor bietet hohe Untersetzungen in erster und zweiter Stufe. Er hat keinen Achsversatz.

Das Kompakt-Winkelgetriebemotor der Baureihe KNZ63F DCA63.. baut aufgrund der Kombination der Winkel- und Planetenstufe in einem Gehäuse extrem kompakt. Der Getriebemotor hat eine hohe Überlastfähigkeit, weil die Planetenabtriebsstufe aus fünf geradverzahnten Planetenrädern aus gehärtetem Sinterstahl besteht. Bei einer vorgeschalteten schrägverzahnten Planetenstufe ist die Winkelradstufe wälzoptimiert ausgelegt. Dadurch wird die Laufruhe verbessert. Durch den hohen Wirkungsgrad hat der Winkelgetriebemotor keine Selbsthemmung.

Der Kompakt-Winkelgetriebemotor der Baureihe KNZ75F DCA63.. ermöglicht viele unterschiedliche Einbaulagen und gewährleistet durch die symmetrische Konstruktion eine platzsparende und flexible Integration. Durch den hohen Wirkungsgrad (η = 0,81 bis 0,9) hat der Winkelgetriebemotor keine Selbsthemmung.

Die Antriebe sind für die Stückgutfördertechnik in Lager-, Fertigungs- und Montagestätten konzipiert und kommen in Anlagenmodulen zum Transport von z. B. Behältern, Tablaren, Kisten, Kartons oder Paletten zum Einsatz. Dabei sind sie auf Lastgewichte bis 50 kg und mehr ausgelegt.

Typische Applikationen für die neuen Kompakt-Kleinspannungsantriebe sind in der stationären Fördertechnik beispielsweise Rollen- und Staurollenförderer, Gurt-, Riemen- und Kettenförderer, Hubmodule und Eckumsetzer, Drehvorrichtungen und Drehtische, Verfahrwagen, Querverschiebewagen, Stapelgeräte, Behälterspeicher und Sequenzer, Pusher oder Formatverstellungen.

Typische Anwendungen der neuen Antriebe in der mobilen Fördertechnik sind beispielsweise einfache Shuttle-Fahrantriebe oder integrierte Antriebe für Lastaufnahmemittel, ferner Sorter mit Gurt oder Schale, Querverschiebewagen oder fahrerlose Transportsysteme.

Downloads

Pressemitteilung in den folgenden Dateiformaten

  • Pressemeldung als Word (DOCX, 127 kB)

    Medien zur Pressemitteilung

    • Passgenau und flexibel für die Logistik der Zukunft
      Kompakt-Kleinspannungsantriebe von SEW-EURODRIVE : SEW-EURODRIVE stellt neue, maßgeschneiderte Kompakt-Kleinspannungsantriebe vor, pass¬genau für die sich verändernden Anforderungen in flexiblen, vernetzten Logistikanwendungen.
Kontakt
Herr Gunthart Mau

Herr Gunthart Mau

Leseranfragen bitte an: | SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Ernst-Blickle-Straße 42
D - 76646 Bruchsal | http://www.sew-eurodrive.de