Kunden werden Fans

Bruchsal, München, Automatica 2018 , 19.06.2018

Die Pflege und der beständige Ausbau von partnerschaftlichen Kundenbeziehungen haben bei SEW-EURODRIVE einen besonderen Stellenwert. Daher wurde eine Befragung durchgeführt, um zu ermitteln wie zufrieden die Kunden mit SEW-EURODRIVE sind.

Über 700 Kunden, davon mehr als ein Drittel Maschinenbauer, wurden deutschlandweit zu unterschiedlichen Aspekten entlang der Pre-Sales, Sales- und After-Sales-Phase befragt. Zahlreiche Teilnehmer äußerten sich zum technischem Stand, der Zuverlässigkeit und Bedienerfreundlichkeit der Produkte, zu Preisen und Lieferzeiten, zur Auftragsabwicklung oder dem Dienstleistungsportfolio. Ferner wurden Fragen zu Imageattributen wie Partnerschaftlichkeit, Innovationen, Professionalität oder Nachhaltigkeit gestellt. Darüber hinaus wollte SEW-EURODRIVE wissen: Wie hoch ist die „Fan-Quote“? So werden diejenigen Kunden bezeichnet, deren Beziehung zu ihrem Geschäftspartner durch besondere Merkmale geprägt ist. Nicht nur die Zufriedenheit mit der Leistung prägt das Verhältnis beider Partner, sondern zusätzlich eine emotionale Bindung. Diese Kunden empfehlen ihren Lieferanten überdurchschnittlich häufig weiter. Sie identifizieren sich mit den Werten des Unternehmens und pflegen in besonderem Maße eine vertrauensvolle Geschäftsbeziehung zu SEW-EURODRIVE. Damit wird eine hohe Qualität der Partnerschaft deutlich, eine Win-Win-Situation, von der beide Geschäftspartner überdurchschnittlich profitieren.

Das Ergebnis der Kundenbefragung fiel sehr erfreulich aus. Die Kunden bescheinigten dem Bruchsaler Antriebsautomatisierer von der Pre-Sales-Phase über den Auftragsabwicklungsprozess bis in den After-Sales-Bereich sehr gute Beziehungsqualitäten. Noch deutlicher wird das bei der „Fan-Quote“. Sie beläuft sich bei SEW-EURODRIVE auf 30 % der befragten Teilnehmer. Somit liegt das Ergebnis deutlich vor vergleichbaren Wettbewerbern. Auch das Verhältnis zur durchschnittlichen „Fan-Quote“ von 15 %, die durch Befragungen von insgesamt 800 deutschen B2B-Unternehmen ermittelt wurde, verdeutlicht dieses hervorragende Ergebnis.

SEW-EURODRIVE ist auch weiterhin bestrebt, exzellente Kundenbeziehungen zu erhalten und kontinuierlich auszubauen. Eine Vielzahl von Maßnahmen wird daher bereits umgesetzt oder in die Wege geleitet. So wird der Ausbau der dezentralen Struktur stetig vorangetrieben, um mit noch höherer Präsenz die beste Servicebetreuung beim Endkunden vor Ort zu gewährleisten. Parallel dazu steht die kontinuierliche Weiter¬entwicklung der „Life Cycle Services“ im Fokus, die sämtliche Angebote im Bereich Service- und Dienstleistungen umfassen. Während das Produktportfolio laufend auf den neuesten technischen Stand gehalten wird, liegt derzeit ein besonderer Fokus auf der Verschlankung der Auftragsabwicklung und Optimierung der Lieferzeiten. Ein weiterer Schwerpunkt beinhaltet die Erweiterung des Angebots von Onlineberatung und -support. Im Rahmen eines Verbesserungsprojekts wurde die Reklamationsbearbeitung weiter optimiert. Auch künftig möchte SEW-EURODRIVE für alle Kunden ein zuverlässiger und partnerschaftlicher Lösungsanbieter sein.

Downloads

Pressemitteilung in den folgenden Dateiformaten

  • Pressemeldung als Word (DOC, 140 kB)

    Medien zur Pressemitteilung

    • Kunden werden Fans
      Ergebnisse einer umfassenden Zufriedenheitsbefragung : Die Pflege und der beständige Ausbau von partnerschaftlichen Kundenbeziehungen haben bei SEW-EURODRIVE einen besonderen Stellenwert. Daher wurde eine Befragung durchgeführt, um zu ermitteln wie zufrieden die Kunden mit SEW-EURODRIVE sind.
Kontakt
Herr Gunthart Mau

Herr Gunthart Mau

Leseranfragen bitte an: | SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Ernst-Blickle-Straße 42
D - 76646 Bruchsal | http://www.sew-eurodrive.de