SEW-EURODRIVE bietet Motoren nach ATEX und IECEx in IE3 an

Bruchsal, Hannover Messe , 23.04.2018

SEW-EURODRIVE bietet die explosionsgeschützten Motoren EDRN80 – 315 nach EU-Richtlinie 2014/34/EU (ATEX) und IECEx in der Wirkungsgradklasse IE3 an.

Auch wenn es in Europa und anderen Ländern keine gesetzlichen Anforderung an den Mindestwirkungsgrad bei explosionsgeschützten Motoren gibt, sieht sich SEW-EURODRIVE, als Marktführer in der Antriebstechnik, der Umwelt verpflichtet und hat mit der Baureihe EDRN.. Motoren in der Wirkungsgradklasse IE3 entwickelt. In den USA, Kanada und Südkorea sind die explosionsgeschützten Motoren bereits seit längerem Bestandteil der Wirkungsgradvorschriften.

Die Motoren sind gemäß Kategorie 2 bzw. EPL b in den Zündschutzarten Ex eb für den Einsatz in Gasatmosphäre der Zone 1 sowie Ex tb in einer Staubumgebung der Zone 21 einsetzbar.

Die Motoren der Kategorie 3 bzw. EPL c der Zündschutzarten Ex ec und Ex tc können in den Zonen 2 (Gas) bzw. 22 (Staub) verwendet werden.

Zusammen mit den seit 2016 verfügbaren EDRN.. Motoren nach HazLoc-NA® für die Verwendung in USA und Kanada stellt SEW-EURODRIVE Motoren bis 200 kW für den weltweiten Einsatz in explosionsgefährdeter Umgebung bereit.

Die EDRN..-Motoren können am Netz oder am Frequenzumrichter mit spannungsgeführten Regelverfahren (U/f, VFC) betrieben werden. Sie sind in den Schutzarten IP55, IP65, IP56 und IP66 verfügbar. Die EDRN..-Motoren (IE3) bauen in der Regel nicht größer als ein in der Leistung vergleichbarer Motor der Wirkungsgradklasse IE2. Da die Motoren auf der bewährten Baureihe DRN.. basieren, können die bekannten kurzen Lieferzeiten und ein schneller Service ermöglicht werden.

Die Vorteile:

  • Die Motoren erfüllen die Anforderungen nach der EU-Richtlinie 2014/34/EU und den Anforderungen nach dem internationalen anerkannten IECEx-Abkommen.
  • Die erforderlichen Zertifizierungen wurden von der weltweit anerkannten Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) in Braunschweig vorgenommen.
  • Die Motoren sind als Getriebemotoren mit den bewährten Getrieben nach der europäischen Richtlinie 2014/34/EU verfügbar. Somit kann auch die Mechanik mit in den Explosionsschutz einbezogen werden, auch wenn die internationalen Anforderungen dies nicht fordern.
  • Die Motoren nach ATEX und IECEx haben die gleichen technische Eigenschaften
  • Die eindeutige Leistungs-/Baugrößenzuordnung hilft bei der Auswahl des richtigen Motors
  • Die durchgängige Reihe von 0,18 bis 0,55 kW nach Wirkungsgradklasse IE1 als EDRS.. und
  • von 0,75 bis 200 kW nach Wirkungsgradklasse IE3 als EDRN.. deckt den vom Standard her bekannten Leistungsbereich ab.
  • Die Verfügbarkeit in den Schutzarten IP55, IP65, IP56 und IP66 und der Oberflächenschutz bis OS4 erleichtern die Auswahl zur Erfüllung der applikativen Anforderungen.
  • Die Optionen wie Bremse, Geber oder Fremdlüfter sind jetzt auch mit den Zertifizierungen nach IECEx verfügbar.
  • Netzbetrieb, Schaltbetrieb und Umrichterbetrieb ermöglichen den Einsatz in nahezu jeder Applikation.
Downloads

Pressemitteilung in den folgenden Dateiformaten

  • Pressemeldung als Word (DOCX, 131 kB)

    Medien zur Pressemitteilung

    • EDRN80 - 315 in IE3
      SEW-EURODRIVE bietet Motoren nach ATEX und IECEx in IE3 an: SEW-EURODRIVE bietet die explosionsgeschützten Motoren EDRN80 – 315 nach EU-Richtlinie 2014/34/EU (ATEX) und IECEx in der Wirkungsgradklasse IE3 an.
Kontakt
Herr Gunthart Mau

Herr Gunthart Mau

Leseranfragen bitte an: | SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG | Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Ernst-Blickle-Straße 42
D - 76646 Bruchsal | http://www.sew-eurodrive.de