Ausbildungsstart bei SEW-EURODRIVE

Bruchsal/Graben-Neudorf , 03.09.2018

Schulbank gegen Werkbank oder Büroarbeitsplatz: Der Startschuss für den eigenen beruflichen Werdegang ist gemacht – für 72 junge, neue SEW´ler beginnt mit einer Ausbildung oder einem dualen Studium bei SEW-EURODRIVE ein spannender Lebensabschnitt.

Um 72 Köpfe ist die SEW-Familie heute gewachsen. Mit der Wahl für eine Ausbildung oder ein duales Studium bei dem Antriebs- und Automatisierungshersteller in Bruchsal und Graben-Neudorf, starten diese jungen Menschen in eine spannende und abwechslungsreiche Zeit – denn Ausbildung oder Studium bei SEW-EURODRIVE ist vieles, aber nicht langweilig. Ganz gleich ob man sich nun für eine kaufmännische oder technische Ausbildung oder ein duales Studium entschieden hat; Ausbildung bedeutet Neues zu erlernen, seine Fähigkeiten zu erweitern und erfolgreich in Teams zu arbeiten. Das und vieles weiteres liegt in den nächsten Jahren vor den 72 jungen SEW’lern.

Einer der ersten Schritte in die berufliche Zukunft ist ein gemeinsames mehrtägiges Einführungsseminar der Auszubildenden, dual Studierenden und Ausbilder, welches nicht nur dazu dient, sich gegenseitig besser kennen zu lernen, sondern auch um mehr über den Ausbildungsbetrieb SEW-EURODRIVE zu erfahren, erste wichtige Werkzeuge für das Berufsleben zu erhalten sowie Teamerfahrungen zu sammeln, die für das spätere Berufsleben von elementarer Bedeutung sind.

Während der gesamten Ausbildung werden wichtige Schlüsselqualifikationen, wie Teamfähigkeit, Kreativität, aber auch Eigeninitiative im Rahmen von verschiedenen Projektarbeiten, Planspielen aber vor allem auch durch eigenverantwortliches Arbeiten im realen Unternehmens- und Produktionsprozess weiter trainiert und dadurch von den Jugendlichen verinnerlicht. Das ist von zentraler Bedeutung für den weiteren beruflichen Werdegang.

Mit dem Start der 72 neuen Auszubildenden und Studierenden absolvieren derzeit rund 250 junge Menschen bei SEW-EURODRIVE eine Ausbildung. Sie erhalten einen qualifizierten und zukunftsorientierten Berufsabschluss und damit ein solides Fundament für ihren späteren beruflichen Werdegang. Somit sichert SEW-EURODRIVE den eigenen Fachkräftenachwuchs und stellt sich auch weiterhin der besonderen sozialen Verantwortung als einer der größten Ausbildungsbetriebe der Region.

Zu dieser Presseinformation gehört kein Bild.

Stichwort für Leseranfragen: „Ausbildung bei SEW-EURODRIVE“


Gültig bis: 31.08.2019.

Bei späterer Veröffentlichung bitten wir um vorherige Rückfrage

Über SEW-EURODRIVE

Die SEW-Firmengruppe mit dem Hauptsitz im badischen Bruchsal und weltweit über 17.000 Mitarbeitern ist einer der Weltmarktführer auf dem Gebiet der Antriebstechnik/Antriebsautomatisierung. Das Unternehmen bietet ein breites Spektrum qualifizierter Produkte, Lösungen und Dienstleistungen. Vom Einzelantrieb bis hin zu kompletten Antriebssystemen bietet SEW-EURODRIVE anwenderspezifische Komplettlösungen durch ein umfassendes Baukastensystem elektromechanischer Komponenten, elektronische Drehzahlregelsysteme und computergestützte Berechnungsprogramme.

16 Fertigungswerke und 79 Drive Technology Center in 50 Ländern bieten globale Präsenz, besten Service und schnelle Verfügbarkeit. Das Unternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017/2018 einen Umsatz von mehr als 3 Mrd. Euro.

Weitere Informationen finden Sie auf: www.sew-eurodrive.de