Asynchronmotoren für Mexiko gemäß NOM zertifiziert

13.07.2021

Drehstrommotoren benötigen zur Lieferung in oder nach Mexiko jährlich neue Zertifikate für die Energie-Effizienz. Das Ziel der mexikanischen Regierung ist die Effizienz im Energiesektor zu erhöhen. Die Typprüfungen der Motoren müssen Prüfverfahren und Grenzwerte einhalten. Erfolgreich bestanden dürfen die Motoren entsprechend mit NOM gekennzeichnet werden.

Unsere Motoren erfüllen die Norm NOM-016-ENER-2016.
Unsere Motoren erfüllen die Norm NOM-016-ENER-2016.
Unsere Motoren erfüllen die Norm NOM-016-ENER-2016.

Mexiko grenzt im Norden direkt an die USA, hat das 15. höchste Bruttoinlandsprodukt der Welt und das zweithöchste in Lateinamerika und ist damit auf einem Level wie Brasilien, China oder die Türkei, gemessen an der Bevölkerungszahl. Dementsprechend ist SEW-EURODRIVE in Mexiko mit einem eigenen Montagewerk vertreten. Unsere Landeszentrale hat ihren Sitz in Querétaro, ca. 250 km nordwestlich von Mexiko-Stadt.

Unsere lokale Präsenz hat für uns den großen Vorteil, dass wir Fachleute vor Ort haben, die sich mit Normungsarbeit auskennen und sich in Landessprache verständigen können. Diese Mitarbeiter sind mit der dort typischen Bürokratie bestens vertraut und haben alle nötigen Behördengänge übernommen.

Nun sind unsere Asynchronmotoren auch für den Markt in Mexiko gemäß der dort geltenden Norm NOM-016-ENER-2016 freigegeben. Auf diese Weise nehmen wir sowohl unseren Kunden in dem nordamerikanischen Land selbst, als auch unseren dorthin exportierenden Kunden den kostenintensiven Zertifizierungsaufwand ab. Der Vorteil: Kunden können die entsprechenden Motoren ohne weitere Maßnahmen sofort 1:1 vor Ort entsprechend einsetzen. Auch der Export nach Mexiko ist zulässig von allen anderen weltweiten Standorten der SEW-EURODRIVE aus.

Wie von SEW-EURODRIVE gewohnt, sind die Motoren auch mit dieser Norm voll in den DR..-Motorbaukasten integriert und können mit allen Getriebe der 7er-Baureihe kombiniert werden. So ändert sich auch nichts an den Standardlieferzeiten. Die NOM ist kombinierbar mit anderen Zulassungen für Nordamerika, wie UR für die USA und CSA für Kanada.

Gemäß dem Ansatz des „Global Motors“ stellt SEW-EURODRIVE schon seit Jahren sicher, dass die Asynchronmotoren unserer Baureihe DR.. weltweit lokale Gesetzgebungen und Regulierungen erfüllen. Unsere Experten scheuen dabei keine Mühe, die teilweise recht komplexen und kostenintensiven Zertifizierungsverfahren bis hin zum Werksaudit zu durchlaufen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: