RSS Feed

SEW-EURODRIVE führt Branchen-Tag für die Papierindustrie durch

02.05.2018

Die Papierindustrie ist in Deutschland gut aufgestellt und hinsichtlich der Applikationen besonders vielseitig. Grund genug für uns, dieser Branche einen eigenen (Branchen-)Tag zu widmen.

Papierrolle in einer Papierfabrik
In der Papierindustrie gibt es die unterschiedlichsten Applikationen

Vor allem mit unseren Industriegetrieben und Life Cycle Services unterstützen wir die verschiedensten Anwendungen unserer Kunden in der Papierindustrie.

Kapazitäten für Fortbildungen freizuschaufeln ist nicht immer leicht. Das wussten auch die Organisatoren des ersten Branchen-Tages Papier. „Umso mehr haben wir uns gefreut, dass unserer Einladung zum ‚SEW-Branchentag – Mechanische Instandhaltung in der Papierindustrie‘ Teilnehmer aus ganz Deutschland folgten, freut sich Christian Rüttling, Marktmanager bei SEW-EURODRIVE.

Angeboten wurden zwei Termine mit je zwei halben Tagen. Pro Termin kamen rund 20 Entscheider aus dem Bereich mechanische Instandhaltung/Werksunterhaltung nach Bruchsal. So vielseitig wie die Anwendungen war auch das Programm. Von Führungen durch das Großgetriebewerk und das Fertigungs- und Logistikwerk Graben-Neudorf sowie dem Service Competence Center, über Vorträge und Workshops bis hin zu Gastvorträgen externer Referenten. So konnten etwa die Firmen Bellmer GmbH Maschinenfabrik und Schaeffler Technologie AG & Co. KG, Wissenswertes abseits der Antriebstechnik vermitteln. Ein besonderer Schwerpunkt der Branchentage lag auf den Themen Inspektion und Wartung sowie Retrofit.

Die Agenda bot aber auch genügend Raum zum gegenseitigen Austausch, beispielsweise beim gemeinsamen Abendessen. Das Feedback der Teilnehmer war durchweg positiv. Insbesondere der fachliche Austausch unter den Mitarbeitern aus der Papierindustrie wurde gelobt.

Das Konzept der Organisatoren scheint aufgegangen zu sein. Wir freuen uns auf zukünftige Branchen-Tage. Vielleicht ist dann auch für Sie etwas dabei.