INDUSTRIEPREIS 2018 für neuen Radial-Wellendichtring

28.03.2018

Der innovative Premium Sine Seal – entwickelt von SEW-EURODRIVE in Kooperation mit Freudenberg Sealing Technologies GmbH & Co KG – hat die begehrte Siegertrophäe in der Kategorie Antriebs- und Fluidtechnik erhalten. Seit 2006 und damit zum 13. Mal verleiht der in Karlsruhe ansässige Huber Verlag für neue Medien den renommierten INDUSTRIEPREIS.

gläserner Pokal vor rotem Hintergrund / Aufschrift: Kategoriesieger / Industriepreis 2018 / Antriebs- und Fluidtechnik / Integrated Industry / Initiative Mittelstand
Siegerpokal für die Kategorie Antriebs- und Fluidtechnik
Siegerpokal für die Kategorie Antriebs- und Fluidtechnik

Dieses Jahr zeigten sich die Juroren begeistert von der Fortschrittlichkeit von SEW-EURODRIVE. Laut der unabhängigen Fachjury des Huber Verlags, die sich aus Professoren, Wissenschaftlern, Industrie-Branchenexperten und Fachjournalisten zusammensetzt, revolutioniert der Premium Sine Seal die Dichtungslösungen für Getriebemotoren. Und so prämierten sie am 20.03.2018 SEW-EURODRIVE mit dem begehrten INDUSTRIEPREIS 2018 (PDF, 73 kB) . Unser neuer Radial-Wellendichtring konnte sich dabei als einer von 14 Kategorie-Siegern gegenüber mehreren hundert anderen Unternehmen behaupten.

Rainer Kölmel, Geschäftsführer der Huber Verlag für Neue Medien GmbH und Initiator des INDUSTRIEPREIS begründet unsere Top 1-Position im Bereich „Antriebs- und Fluidtechnik“ so: „Mit dem neuen Radial-Wellendichtring Premium Sine Seal hat die SEW EURODRIVE GmbH & Co KG ein Produkt entwickelt, das zahlreichen Industriefirmen einen enormen Mehrwert bieten kann“, und freut sich, für eine solch fortschrittliche Innovation den INDUSTRIEPREIS 2018 verleihen zu dürfen.

So sehen Sieger aus: der preisgekrönte Premium Sine Seal
So sehen Sieger aus: der preisgekrönte Premium Sine Seal
So sehen Sieger aus: der preisgekrönte Premium Sine Seal

Der neue Radial-Wellendichtring „Premium Sine Seal“ hat damit auch in diesem Sinne den Bogen raus. Dank seiner sinusförmigen Dichtlippe ermöglicht er eine um den Faktor zwei höhere Lebenserwartung als marktübliche Produkte und bietet darüber hinaus weitere Vorteile:

  • die im Dichtspalt entstehende Wärme wird reduziert, so dass die Kontaktfläche weniger beansprucht wird
  • Schmutzpartikel werden quasi aus dem Dichtkontakt herausgepumpt, womit Störungen im Dichtkontakt vermieden werden
  • Welleneinläufe gehören nach Laborbeobachtungen der Vergangenheit an, so dass ein neuer Premium Sine Seal wieder auf der alten Welle an der gleichen Stelle platziert werden kann
  • an Stelle einer marktüblichen Zugfeder reicht beim Premium Sine Seal die Steifigkeit der Membran für eine optimale radiale Anpressung. Das reduziert die Verlustleistung und erhöht entsprechend die Energieeffizienz des Antriebs.

Sie wollen mehr erfahren über unseren neuen Radial-Wellendichtring?


Sie wollen wissen, was unsere Experten zum neuen Radial-Wellendichtring sagen?



Ein Preis „für industrielle Vorreiter mit unternehmerischem Mut“

Seit 2006 ehrt der Huber Verlag für Neue Medien gemeinsam mit der Initiative Mittelstand einmal im Jahr und immer im zeitlichen Umfeld um die HANNOVER MESSE besonders fortschrittliche Industrie-Produkte und -Lösungen mit dem INDUSTRIEPREIS. Dieses Jahr fand der Wettbewerb unter dem Motto „Integrated Industry“ statt. Prämiert wurden „die fortschrittlichsten Produkte und Lösungen, welche sich durch ihren ökonomischen, gesellschaftlichen, ökologischen und technologischen Nutzen auszeichnen.“

Das zum 13-ten Mal in Folge verliehene INDUSTRIEPREIS-Signet steht dabei nach Aussage des Verlages und der Jury für ein hohes Maß an Qualität. Ein Gütesiegel, das bei Kunden ebenso wie bei Interessenten Vertrauen weckt.