RSS Feed

Nach Pilotprojekt in LA: CAGE Inc. plant neue Projekte mit SEW

13.09.2017

Der Los Angeles International Airport (LAX) gehört seit Kurzem zu den zahlreichen weltweiten Flughäfen, die bei ihren Gepäckabfertigungssystemen (BHS) von den Vorzügen des mechatronischen Antriebssystems MOVIGEAR® von SEW-EURODRIVE profitieren.

Logo CAGE Inc.

Projektbeteiligte

An der Entwicklung und Installation der mechatronischen Antriebslösung für das neue Gepäck­durch­leuchtungs-System an Terminal 4 des internationalen Flughafens von Los Angeles waren unter anderem das Team von CAGE Inc., Daifuku, Brock Solutions, Ludvik Electric und SEW-EURODRIVE beteiligt. Es war die erste Installation dieser Art in den Vereinigten Staaten. Rund 450 mechatronische Antriebe halten das von Grund auf modernisierte Gepäck­abfertigungs­system in Bewegung.


Rückblick

Im Jahr 2013 ging SEW-EURODRIVE mit CAGE Inc., einem der führenden US-amerikanischen Berater­unternehmen für Gepäck­abfertigungs­systeme mit Sitz in Irving, Texas, eine wegweisende Partnerschaft ein, um ein hochleistungsfähiges, energieeffizientes und zugleich bedienungs- und wartungsfreundliches automatisiertes Gepäck­abfertigungs­system zu entwickeln. Ziel es Projekts war es, das Gepäckabfertigungssystem im LAX Terminal 4 mit Permanent­magnet­motor-Antrieben (PMM-Antrieben) von Grund auf zu modernisieren. Die Planung erfolgte in enger Kooperation zwischen SEW-EURODRIVE, CAGE Inc. und Daifuku aus Farmington Hills, Michigan.

Das „Update“ umfasste insgesamt fünf CTX-9800 Maschinen in einem neuen Checked Baggage Inspection System (CBIS) sowie die komplette Checked Baggage Resolution Area (CBRA) in Terminal 4. (Im CBIS durchläuft das eingecheckte Gepäck ein elektronisches Sicherheitsscreening, während in der CBRA die zuvor als auffällig eingestuften Gepäckstücke einer zusätzlichen Überprüfung unterzogen werden, bevor sie zollabgefertigt und zur Sortieranlage für abgehendes Gepäck befördert werden.)


Entwicklung

Das Projekt stellte einige besondere Herausforderungen dar. Die bislang eingesetzten Asynchronmotoren sind technisch weit entfernt von der hohen Leistungsfähigkeit und den hohen Drehmomenten eines MOVIGEAR®. Infolge dieser Leistungsunterschiede mussten neue Algorithmen entwickelt werden, die die einzigartige Leistungscharakteristik und die integrierten Funktionen der MOVIGEAR®-Produktfamilie berücksichtigen. Dieser „elementare“ Dimensionierungsansatz war die einzige Möglichkeit, um die effizienteste Auswahl für jede Anwendung zu bestimmen. Zudem ermöglichte er es SEW-EURODRIVE, die Ersatzteilanforderungen zu optimieren.

Erstes US-Großprojekt mit rund 450 mechatronischen Antrieben überzeugt die Planer CAGE Inc. und die Betreiber des Terminals 4 am Los Angeles International Airport
Pilotprojekt mit rund 450 MOVIGEAR® überzeugt Planer und Betreiber
Pilotprojekt mit rund 450 MOVIGEAR® überzeugt Planer und Betreiber

Ergebnis

Rund 450 dezentrale mechatronische MOVIGEAR® bzw. DRC.. von SEW-EURODRIVE sind die Kernstücke dieser zukunftssichernden Investition in die Modernisierung. MOVIGEAR® senkt den Betriebsenergiebedarf um 50 %, weist ein hohes Losbrechmoment von über 300 % gegenüber dem Nenndrehmoment auf und zeichnet sich durch eine deutliche Reduktion des Geräuschpegels, einen geringeren Ersatzteilbedarf, eine einfache Wartung und – was am wichtigsten ist – durch eine um nominal 50 %* geringere Stromaufnahme aus.

Die einzigartigen Eigenschaften unserer mechatronischen Antriebe haben vor allem den Systembetreiber am LAX beeindruckt. Eine der weltgrößten Fluggesellschaften – und der alleinige Nutzer von Terminal 4 – ist von unserer innovativen Antriebstechnik überzeugt und will jetzt weitere automatisierte Gepäckabfertigungssysteme in den USA mit MOVIGEAR® modernisieren.

*je nach Systemkonstruktion und Anlagenbauer


Wie CAGE Inc. demonstriert hat, war dieses erste BHS-Projekt in den USA der Katalysator für SEW-EURODRIVE, um die amerikanische BHS-Branche auf die Produktfamilie MOVIGEAR® und DRC.. aufmerksam zu machen. Bei CAGE sind wir jetzt auf jeden Fall als innovativer und qualitativ hochwertiger Lieferant für das energieeffiziente, stromsparende und ergonomisch konzipierte mechatronische Antriebssystem MOVIGEAR® gesetzt.


Zusammenfassung

Für SEW-EURODRIVE-Kunden in der Luftfahrtindustrie stellt diese am internationalen Flughafen von Los Angeles erfolgreich abgeschlossene Installation eine enorme Chance dar. Die BHS-Branche hat erkannt, dass in der MOVIGEAR®-Permanent­magnet­motor-Technologie ihre Zukunft liegt. Dank unserer Partnerschaft mit CAGE Inc. und ihrer Unterstützung für unsere mechatronischen Antriebe mit PMM-Technologie ist der Weg frei für weitere MOVIGEAR®-Projekte.