RSS Feed

Ausbildungsstart bei SEW-EURODRIVE

05.09.2016

Für insgesamt 69 Schulabgänger und Schulabgängerinnen fand am 5. September bei SEW-EURODRIVE der Start ins Berufsleben statt. Die einen beginnen ihre Ausbildung, die anderen nehmen ihr duales Studium auf. Unser zukünftiger Fachkräftenachwuchs kann sich auf eine attraktive und zukunftsweisende Ausbildung in einem modernen Arbeitsumfeld und diverse mehrtägige Seminare freuen.

Ausbildungsstart bei SEW-EURODRIVE

Sieht so der viel beschworene Anfang vom „Ernst des Lebens“ aus? Sicher erwartet SEW-EURODRIVE von seinen zukünftigen Fachkräften die Fähigkeit und den Willen zu Zielorientierung, Qualitätsbewusstsein, Zusammenarbeit, strukturiertem Arbeiten, Problemlösung, Verantwortung u.s.w. Doch bei uns stehen intensive Begleitung und Förderung der Auszubildenden und Studierenden durch hauptamtliche Ausbilder an erster Stelle. Denn ein gutes Fachwissen ist heutzutage längst nicht mehr alles. In Seminaren und Outdoorübungen werden daher speziell die später im Berufsleben so wichtigen Softskills auf erlebnis- und abwechslungsreiche Art und Weise vermittelt und vertieft.

So beginnt auch der Ausbildungsstart direkt mit einem solchen mehrtägigen Seminar, in dem sich die jungen Menschen untereinander näher kennenlernen und dabei Teamarbeit erleben. Außerdem lernen sie dort spielerisch die „Spielregeln“ für den Betrieb kennen, beschäftigen sich mit Arbeitstechniken und erfahren alles Weitere bezüglich der Anforderungen an ihre Ausbildung.

Ist dieses Seminar absolviert geht es gleich in der folgenden Woche auf in die beliebte Einführungswoche bei SEW-EURODRIVE. Neben den üblichen organisatorischen Themen wie Mitarbeiterausweise, Sicherheitsschuhe und weiterer Unterweisungen erhalten sie erste Produkt- und IT-Schulungen. Und auf Werksführungen gewinnen die neuen Auszubildenden ihren ersten prägenden Einblick in unsere Produktionsstandorte.

Während der gesamten Ausbildungszeit finden Projektarbeiten und Planspiele statt, in denen die jungen Menschen ein eigenverantwortliches Arbeiten in realer Produktionsumgebung ebenso erlernen, wie die unerlässlichen Schlüsselqualifikationen von Teamfähigkeit über Kreativität bis zur Eigeninitiative.

Bei SEW-EURODRIVE gehören verschiedene IHK-Ausbildungsberufe wie Mechatroniker, Elektroniker, Technischer Produktdesigner, Fachinformatiker oder Industriekaufmann zum Berufsausbildungs-Programm. Auch das StudiumPlus verbindet als duales Studium eine solche IHK-Berufsausbildung bei SEW-EURODRIVE mit einem dazu passenden Bachelor-Studium.

Alles in allem erhalten unsere Auszubildenden und Studierenden eine abwechslungsreiche Ausbildung, die Begeisterung für technische Themen weckt, und mit einen qualifizierten Abschluss in der Tasche ein solides Fundament für ihr zukünftiges Berufsleben.

Wenn so der „Ernst des Lebens“ aussieht, muss sich bei SEW-EURODRIVE kein junger Mensch Sorgen um seine Ausbildungszeit und seine Zukunft machen. Denn wer Spaß am Lernen hat, der findet später auch die Freude am Beruf.