Planungs- und Projektierungstool Workbench

Sie wollen einzelne SEW-EURODRIVE-Produkte per Drag & Drop zu einem funktionierenden Antriebssystem zusammenstellen? Dann ist die einfach bedienbare das Planungs- und Projektierungstool Workbench für Sie genau das richtige Werkzeug. Damit können Sie sogar mehrere Projekte parallel anlegen.

Antriebssysteme einfach projektieren und virtuell prüfen

Mann vor Bildschirm mit Workbench-Oberfläche

Mit der SEW-Workbench projektieren Sie einfache aber auch komplexe Applikationen und prüfen diese virtuell auf ihre Funktionsfähigkeit:

  • Per "Drag & Drop" stellen Sie Ihre gewünschten Komponenten wie beispielsweise Antrieb, Umrichter, Kabel und Feldverteiler komfortabel zu einem Antriebssystem zusammen.
  • Die SEW-Workbench prüft Ihr konfiguriertes Antriebssystem und meldet Ihnen mögliche Kombinationsfehler.

Wussten Sie schon? Sie können in der SEW-Workbench nicht nur ein Projekt, sondern mehrere Projekte parallel als eine Projektmappe anlegen und speichern. Und die SEW-Workbench bietet Ihnen noch mehr:

  • Wie eine Art speicherbarer Warenkorb können Sie erstellte Projekte gezielt mit anderen Workbench-Nutzern austauschen. Dadurch ist eine gemeinsame Arbeit an Ihrem Projekt zwischen mehreren Projektbeteiligten möglich und eine Übergabe an uns zur optimalen Auftragsbearbeitung gewährleistet.
  • Nicht zu vergessen: Das Ergebnis Ihrer Workbench-Projektierung ist eine Produktliste, die als PDF-Datei gespeichert und ausgedruckt oder direkt in unsere Auftragsbearbeitung übernommen werden kann.

Ihre Vorteile

  • Komfortable Projektierung

    durch einfache Ermittlung und Zusammenstellung von Komponenten zu Antriebssystemen
  • Einfaches Handling

    dank grafisch unterstützter und geführter Arbeitsoberfläche
  • Fehlerfreie Projektierung

    aufgrund finaler Plausibilitätsprüfung des ermittelten Antriebssystems
Kontakt

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein, um den passenden Ansprechpartner zu erreichen.

Zuletzt besucht