Asynchrone Servomotoren Baureihe DRL../DR2L

Asynchrone Servomotoren DRL../DR2L sind das Bindeglied zwischen klassischen Drehstrom-Asynchronmotoren für den Netz-/Umrichterbetrieb und höchst dynamischen synchronen Servomotoren mit Permanentmagneten, beide Motorarten mit und ohne Geberrückführung.

Asynchrone Servomotoren DRL../DR2L..: hohe Bemessungsmomente und geeignet für hohe Lasten

Asynchrone Servomotoren der Baureihe DRL../DR2L.. von SEW-EURODRIVE.
Asynchron Servomotor der Baureihe DRL../DR2L..
Asynchron Servomotor der Baureihe DRL../DR2L..

Die asynchronen Servomotoren DRL../DR2L.. eignen sich besonders, wenn hohe externe Massenträgheiten, bezogen auf die Motorwelle, in der Regelung sicher beherrscht werden müssen. Sie sind so hochwertig konstruiert und bemessen, dass dynamische Überlastwerte von aktuell bis zu 350 % des Nenndrehmoments kurzzeitig erreicht werden können. Die Überlastfähigkeit wird in zwei Dynamikpakete gegliedert.

Die Baureihen DRL../DR2L.. verfügten auch über das nötige Drehmoment. Mit ihren 4 Drehzahlklassen und einem hochauflösenden sin-/cos-Geber entsteht eine hohe Drehzahlgüte - auch bei kleinen Drehzahlen.

Auch mit unserem asynchronen Servomotor können Sie viele Zusatzausführungen des Motorbaukasten der Baureihe DR.. nutzen.

Ohne Getriebe nur die halbe Lösung? Dann nutzen Sie unser Baukastensystem und kombinieren Sie die asynchronen Servomotoren der Baureihen DRL../DR2L.. mit einem Getriebe zu einem asynchronen Servo-Getriebemotor Ihrer Wahl. Oder Sie wählen einfach das für Ihre Anforderung passende separate Servogetriebe.

Konfigurieren Sie Ihr individuelles Produkt

  • Detailinformationen zu Ihrem individuellen Produkt
  • CAD-Daten und Dokumentationen zu Ihrer Konfiguration
  • Direkte Möglichkeit zur Angebotsanfrage oder Bestellung
Jetzt Produkt konfigurieren

Ihre Vorteile

  • Hohe Überlastfähigkeit

    da eine Belastung bis zum 3,5-fachem Motor-Nennmoment bezogen auf die Motorwelle realisiert werden kann.
  • Sichere Regelung

    Auf Grund höherer Eigen-Massenträgheiten als bei klassischen permanentmagneterregten Servomotoren.
  • Hohe Drehzahlgüte

    bei einem asynchronen Servo-Getriebemotor durch die kompakte Einheit aus Getriebe und robustem asynchronen Servomotor.
  • Hohe Genauigkeit

    durch die Reduzierung des Verdrehflankenspiels in Verbindung mit hohen Wirkungsgraden und dauerfesten Verzahnungen.

Eigenschaften

  • Dauerdrehmoment von 2,7 Nm bis 290 Nm
  • Maximale Drehmomente von 5 Nm bis 1100 Nm
  • Belastung bis zum 3,5-fachem Motor-Nennmoment
  • Sichere und genaue Positionierung in Verbindung mit Servo-Mehrachsverstärker MOVIAXIS® oder Applikations-Umrichter MOVIDRIVE®
  • Volle Integration in den DR.. Motorenbaukasten, alle Optionen inklusive Bremsen verfügbar, Geber,
  • Ausgenommen aus den Wirkungsgradvorschriften, da Umrichtermotor

Technische Daten

Baureihe DRL..

Tabelle schließen
Baugröße Drehzahlklasse
min-1
Nennmoment
Nm
Maximalmoment Dynamikpaket 1
Nm
Maximalmoment Dynamikpaket 2
Nm
Massenträgheit
kgcm²
71-225 1 200 2.7 – 290 5 – 770 8.5 – 1 100 4.9 – 4 330
71-225 1 700 2.7 – 280 5 – 770 8.5 – 1 100 4.9 – 4 330
71-225 2 100 2.6 – 265 5 – 770 8.5 – 1 100 4.9 – 4 330
71-225 3 000 2.5 – 220 5 – 770 8.5 – 1 100 4.9 – 4 330
An dieser Stelle haben wir eine Tabelle für Sie hinterlegt

Baureihe DR2L..

Tabelle schließen
Baugröße Drehzahlklasse
min-1
Nennmoment
Nm
Maximalmoment Dynamikpaket 1
Nm
Maximalmoment Dynamikpaket 2
Nm
Massenträgheit
kgcm²
71-80 1 200 2.5 – 8 5 – 14 8.5 – 30 5.42 – 24.7
71-80 1 700 2.7 – 9.6 5 – 14 8.5 – 30 5.42 – 24.7
71-80 2 100 2.7 – 9.6 5 – 14 8.5 – 30 5.42 – 24.7
71-80 3 000 2.6 – 9.2 5 – 14 8.5 – 30 5.42 – 24.7
An dieser Stelle haben wir eine Tabelle für Sie hinterlegt

Dynamikpakete

Tabelle schließen
Dynamikpaket 1 Dynamikpaket 2
Mdyn ~ 200 % MN: beim Getriebeanbau mit Standard-Ritzelzapfen Mdyn ~ 300 – 350 % MN: beim Getriebeanbau mit verstärktem Ritzelzapfen
An dieser Stelle haben wir eine Tabelle für Sie hinterlegt

Zusatzausführungen

Tabelle schließen
Drehstrommotor der Baureihe DRL../DR2L
Baugröße DRL..DR2L..: 71, 80
DRL..: 90, 100, 112, 132, 160, 180, 200, 225
Baulänge S, M, L, MC, LC
Polzahl 4
Abtriebsoptionen
Abtriebsoptionen /FI, /FF, /FT, /FL, /FG, /FM, /FE, /FY, /FC
Mechanische Anbauten
Bremse BE05, BE1, BE2, BE5, BE11, BE20, BE30, BE32, BE60, BE62
Handlüftung HF, HR
Rücklaufsperre /RS
Temperaturfühler / Temperaturerfassung
Thermischer Motorschutz /TF, /TH
Temperaturerfassung /KT, /PT, /PK
Geber
Einbaugeber /EI7C, /EI76, /EI72, /EI71
Anbaugeber DR2L71-80 /EK8., /AK8.
Anbaugeber DRL71-132 /ES7S, /ES7R, /ES7C, /AS7W, /AS7Y, /EV7., /AV7., /XV.., /XH..
Anbaugeber DRL160-225 /EG7S, /EG7R, /EG7C, /AG7W, /AG7Y, /EV7., /AV7., /XV.., /XH..
Anbauvorrichtung /ES7A, /EG7A, /XV.A, /XH.A
Anschlussalternativen
Anschlussalternativen /IS, /ISU, /AB.., /AC.., /AD.., /AK.., /AM.., /AS.., /KCC, /KC1, /IV
Lüftung
Lüfterhaube /C, /LF
Lüfter /AL
Fremdlüfter /V
Weitere Optionen
Condition Monitoring /DUB, /DUE
2. Wellenende /2W
Verstärkte Wicklungsisolation /RI
Kondenswasserbohrung /DH
An dieser Stelle haben wir eine Tabelle für Sie hinterlegt

Einsatzgebiete

  • Portal-Kommissionier-Roboter
  • Fahrachsen in Palletierern
  • Wickel- und Trommelantriebe
  • Hubachsen in Portalen
  • Förderapplikationen
  • Regalbediengeräte
Kontakt

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein, um den passenden Ansprechpartner zu erreichen.

Temperatursensor

Neuer Temperatursensor PK (PT1000)

Moderne Temperatursensoren PT1000 ersetzen KTY-Sensoren

Zuletzt besucht