Bremsenansteuerungsmodul (BMK)

Kein Bremsmotor ohne Bremsenansteuerung: Das Modul BMK sollten Sie zusätzlich bestellen, wenn Sie sich für das Lehrmittel Didaktik Bremsmotorbaugruppe DRS.. entschieden haben. Denn nur in Verbindung mit diesem Modul lässt sich die an den Asynchronmotor angebaute Bremse betreiben.

Für weitere Laborübungen mit dem Modul Bremsmotorbaugruppe DRS..

Mit dem Bremsenansteuerungsmodul BMK erlernen Sie praxisnah sowohl die korrekte Verdrahtung zwischen der Bremsenansteuerung und Motorbremse als auch die Funktionsweise einer solchen Bremsenansteuerung.

Das BMK-Modul öffnet und schließt die Bremse des DRS..-Bremsmotors. Mittels dreistufigem Drehschalter können unterschiedlichste Ansteuerungskonzepte realisiert werden. Beispielsweise per Hand mit dem Drehschalter oder über einen Frequenzumrichter.

Wenn Sie sich für die Bremsmotorbaugruppe DRS.. als Lehrmittel interessieren, sollten Sie das Bremsenansteuerungsmodul BMK unbedingt mitbestellen.

Wir beraten Sie bei Ihrer Aufgabenstellung

  • mit unserer umfassenden Erfahrung in Aus- und Weiterbildung
  • bei Ihnen vor Ort mit unseren Didaktik-Spezialisten
  • mit den optimal passenden Lehrmitteln und Modulen

Ihre Vorteile

  • Mit Praxisbezug lernen

    dank einer in der Praxis erprobten Bremsenansteuerung aus unserem antriebstechnischen Portfolio
  • Gut gesichert lernen

    dank der in Laboren gängigen 4-mm-Sicherheitskontakt-Buchsen/-Stecker und der berührgeschützten Abdeckung von aktiven Bauteilen

Komponenten und technische Daten

  • Bremsenansteuerung (BMKB 1.5)
  • Einweggleichrichter mit elektrischer Umschaltung
  • 24-VDC-Steuereingang
  • Bremsspannung 150 VAC bis 500 VAC
  • Gleichstromseitige Trennung mit LED zur Anzeige der Funktionsbereitschaft
  • 3-Stufen-Drehschalter

Praktische Laborübungen

  • Anschluss einer Motorbremse des Drehstrom-Asynchronmotors an die Bremsenansteuerung
  • Lüften der Bremse von Hand oder mit einem Frequenzumrichter

Einsatzgebiete

Das Didaktik-Modul kann sowohl in der gewerblich-technischen Ausbildung als auch an Technischen Gymnasien eingesetzt werden. Es eignet sich insbesondere für die Ausbildung von

  • Elektronik-Fachkräften (MT, EBT, EMA, EAT, EGS)
  • Automatisierungstechniker/innen Meister
  • Elektrotechniker/innen Meister
  • Mechatroniktechniker/innen Meister
Kontakt

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein, um den passenden Ansprechpartner zu erreichen.

Mehr erfahren
Von der Theorie in die Praxis: Wir machen Antriebstechnik begreifbar
Film Didaktik

Das Video wird geladen...

Von der Theorie in die Praxis: Wir machen Antriebstechnik begreifbar

Didaktik für Antriebstechnik in Bewegung

Von der Theorie in die Praxis: Wir machen Antriebstechnik begreifbar

Ähnliche Produkte

Zuletzt besucht