Intralogistik-Trends live auf der HANNOVER MESSE 2018

Was entsteht, wenn die Weltleitmesse der Industrie und die der Intralogistik zusammengelegt werden? Richtig: Die wichtigste Plattform für neueste Intralogistik-Konzepte. Und das aus gutem Grund: E-Commerce, Automation, Digitalisierung und demographischer Wandel beeinflussen Intralogistik Prozesse seit Jahren. SEW-EURODRIVE präsentiert auf der HANNOVER MESSE Lösungen, um den zukunftsträchtigsten Trends in der Intralogistik gerecht zu werden.

Was ist Intralogistik?

SEW Bild

Unter Intralogistik verstehen wir von SEW-EURODRIVE innerbetriebliche Material- und Warenflüsse mittels fördertechnischer Systeme sowie unterstützender Informationssysteme. Die Basis für Intralogistik bildet die Fördertechnik. Hier werden vor allem unkomplizierte Lösungen verlangt – Standardgetriebemotoren, Motorstarter und dezentrale Antriebe. Mit dem Antriebssystem für Leichtlastfördertechnik komplettieren wir das Standardangebot für die Intralogistik im kleineren Leistungsbereich. Hier haben wir ein paar Fakten zu unserem Antriebssystem für Rollenbahnen (PDF, 415 kB) zusammengestellt.

Neue Anforderungen an Regalbediengeräte

Auch Hochregallager sind aus der Intralogistik nicht wegzudenken. Sie basieren auf einem Regalsystem, das aus einer oder mehreren Gassen besteht. Jede Gasse wird mit einem Regalbediengerät (RBG) bedient. Müssen Waren und Behälter gelagert oder bereitgestellt werden, wird die Information automatisch an das Lagerverwaltungssystem übertragen. Daraufhin generiert das Lagerverwaltungssystem Fahraufträge, damit die benötigten Teile zu den Kommissionierplätzen transportiert und leere Behälter wieder zurück in das jeweilige Regal befördert werden.

Dass RBGs auch noch in vielen Jahren die zuverlässigen Systeme für Hochregallager sind, steht außer Frage. Anforderungen an RBGs ändern sich jedoch schon heute – vor allem, wenn es um Ressourcenoptimierung geht. So setzt man beispielweise inzwischen auf Leichtbau im RBG. Wir haben das Potenzial von Leichtbau im RBG im Detail betrachtet und in unserem Whitepaper zusammengefasst: Download Whitepaper Leichtbau im RBG.

Intralogistik-Trends 2018

Immer öfter wird jedoch diskutiert, ob RBGs in Zukunft von Shuttles abgelöst werden. Neueste Trends in der Intralogistik zeigen, dass Logistikprozesse intelligenter und flexibler werden müssen, um den Anforderungen an eine smarte Fabrik gerecht zu werden. Bei SEW-EURODRIVE beschäftigen wir uns regelmäßig mit den aktuellsten Trends in der Intralogistik und haben einen Überblick über die wichtigsten für Sie zusammengestellt: Download Factsheet Intralogistik-Trends 2018.

Industrie 4.0 in der Intralogistik

Mitarbeiter arbeitet mit Montageassistent

Das Factsheet macht deutlich: Industrie 4.0 macht auch vor der Intralogistik keinen Halt. Und das bedeutet: eine Verknüpfung von physischen und Datenbank-Systemen (sogenannten Cyber Physical Systems) sorgt für eine komplett vernetzte Wertschöpfungskette, deren Spitze die intelligente Mensch-Technik-Kooperation bildet. Wie diese im Alltag aussieht, berichten unsere Mitarbeiter exklusiv in einem Erfahrungsbericht.

Die Zusammenarbeit bedarf einer unterstützenden Automatisierung sowie neuen, flexiblen Materialfluss- und Logistikkonzepten. Möglich wird diese Flexibilität bei SEW-EURODRIVE durch mobile Systeme, die zudem mit den Vorteilen stationärer Fördertechnik in Bezug auf Prozess-, Anlagen- und Personensicherheit überzeugen.

Übrigens:

Komponenten auf FTS
Antriebstechnik für FTS
Antriebstechnik für FTS

SEW-EURODRIVE ist natürlich auch zur Stelle, wenn anstelle von Lösungen einzelne Komponenten gefragt sind. So zum Beispiel bei Torwegge. Die Dynamik im „AGV of the year 2017“ basiert auf Standard-Antriebstechnik aus dem Hause SEW-EURODRIVE. Lesen Sie wie das FTS mit unserem Kleinspannungsantrieb in der Intralogistik für Flexibilität sorgt und den Materialfluss bei Torwegge autonom optimiert.

Hier finden Sie unsere Intralogistik-Trends auf der HANNOVER MESSE 2018

Messeplan SEW-EURODRIVE auf der HANNOVER MESSE 1

Hier erleben Sie Industriegetriebe und spannende Themen rund um den Industriegetriebe-Service.

2

Unsere kompakten Industriegetriebe-Antriebspakete hautnah:

Sichterantrieb

Rührwerk

Industriegetriebe-Baureihe M1..N

Industriegetriebe-Baureihe P-X

3

Groß, stark, flexibel:

Beeindruckende Industriegetriebe-Lösungen von SEW-EURODRIVE: Zahnkranz, Rührwerksantrieb und Lösungen für Krantechnik

Legende

  1. 1
    Halle 15 / Stand F12 + F09
  2. 2
    Übergang Halle 11 / 14
  3. 3
    Freigelände S89 + S95 vor Halle 14
Whitepaper Leichtbau im RBG
Bild vom Whitepaper

Erfahren Sie mehr über das Potenzial von Leichtbau im Regalbediengerät. Wir zeigen auf, wie sich Einsparpotenziale voll ausschöpfen lassen.

Factsheet Intralogistik-Trends 2018
Bild vom Factsheet

Überblick über aktuellste Trends in der Intralogistik 2018 und deren Chancen und Risiken.

Zuletzt besucht