Schweden: das Partnerland auf der HANNOVER MESSE 2019

Schweden - hohe Lebensqualität, starke Wirtschaft, große Innovationskraft

Die HANNOVER MESSE stellt jedes Jahr ein anderes Land in den Fokus der Weltöffentlichkeit. 2019 richteten sich alle Augen auf Schweden. SEW-EURODRIVE hat die dortigen Möglichkeiten frühzeitig erkannt und ist seit 1968 bei den Kunden vor Ort.

Partnerland in 2020: Indonesien

Auf der HANNOVER MESSE 2020 wird Indonesien Partnerland sein. Indonesien ist eines der größten digitalen Volkswirtschaften in Südostasien.

Mehr Informationen folgen.

Schweden - hohe Lebensqualität, starke Wirtschaft, große Innovationskraft

kleine rotes Holzhaus mit Schwedenflagge vor blauem Himmel

Welche Bilder erzeugt Schweden im Kopf? Jede Menge Natur, riesige Wälder, unzählige Seen, eine lange Küstenlinie, rot gestrichene Holzhäuser? Auf jeden Fall!

Doch Schweden ist auch ökonomisch ein starkes Land. Seine über 10 Millionen Einwohner erwirtschaften ein Bruttosozialprodukt von rund 600 Milliarden Euro. 28 % trägt dazu die Industrie bei. Verhältnismäßig groß ist der Anteil an Großunternehmen aus den Bereichen Automobilindustrie, Maschinenbau, Elektro- und Elektronikindustrie und Holz- und Papierindustrie.

Bemerkenswert ist auch, dass der skandinavische Staat Im Vergleich mit anderen Industrienationen das stärkste Wachstum verzeichnet. Deutschland ist für Schweden der wichtigste Exportpartner und gleichzeitig auch der wichtigste Importpartner.

Schweden im Überblick

  • Fläche: mit rund 450.000 km² drittgrößtes Land der Europäischen Union (Vergleich Deutschland: rund 360.000 km²)
  • längste Nord-Süd-Ausdehnung: 1.574 km (55. bis 69. Breitengrad)
  • längste Ost-West-Ausdehnung: 499 km
  • Staatsform: Erbmonarchie mit parlamentarischem Regierungssystem
  • Hauptstadt: Stockholm
  • Beitritt zur Europäischen Union: 1995
  • Währung: Schwedische Krone (SEK)
  • Einwohnerzahl: über 10 Mio. (Vergleich Deutschland: rund 83 Mio.)
    • 2,2 Mio leben in Hauptstadt Stockholm, also mehr als ein Fünftel der Einwohner
    • Bevölkerungsdichte: 23 Einwohner pro km² (Vergleich Deutschland: 232 Einwohner pro km²)
  • bis 1967 galt noch Linksverkehr auf den Straßen
  • 21 Provinzen
  • viele Bodenschätze: vor allem die Vorkommen von Kupfer, Blei und Zink übersteigen den Eigenbedarf um ein Vielfaches
  • bilaterale Innovationspartnerschaft mit Deutschland seit 2017

Zitat Oliver Bollian, Hauptabteilungsleiter International Markets 1 / Headquarter SEW-EURODRIVE

Schweden positionierte sich im Rahmen der HANNOVER MESSE 2019 als ein innovationsstarkes Land und als zuverlässiger Kooperationspartner...

Öffnen

Es begann mit einem Bauwagen vor über 50 Jahren –
SEW-EURODRIVE in Schweden

SEW-EURODRIVE Gebäude am Standort Jönköping (Hauptsitz)

Heute kaum vorstellbar: Im Jahr 1968 stand in Jönköping noch ein einfacher Holz-Bauwagen, wo heute unsere schwedische Tochtergesellschaft ihren Hauptsitz hat. Am malerischen Vättern, dem zweigrößten See in Schweden, entstand damals das erste SEW-EURODRIVE-Montagewerk außerhalb Deutschlands.

Eine Erfolgsgeschichte der besonderen Art: Seit der Gründung vor über 50 Jahren kann SEW-EURODRIVE in Schweden ein stetiges Wachstum verzeichnen. Nach und nach kamen vier weitere Vertriebsstandorte hinzu: drei im wirtschaftlich starken Süden (Stockholm, Göteborg, Malmö) sowie eine im hohen Norden des Landes, in der Küstenstadt Skellefteå. Damit ist SEW-EURODDRIVE auch in Schweden immer nah bei seinen Kunden.

Landesumriss von Schweden mit fünf roten Punkten für die Standorte Jönköping (Hauptsitz), Stockholm, Göteborg, Malmö und Skellef

Kurzüberblick:

  • gegründet 1968
  • Hauptsitz: Jönköping mit Montagewerk, Technischem Büro, Service, Trainingscenter
  • weitere Technische Büros: Södertälje bei Stockholm, Göteborg, Malmö und Skellefteå
  • Anzahl Mitarbeiter: ca. 80

Zuletzt besucht