SEW-EURODRIVE Deutschland

login
 
Sie sind hier: Home >

Bremsen und Bremsenansteuerungen

Dokumentationen
  Dokumentationen für: Bremsen und Bremsenansteuerungen
Products
Motoren und Getriebemotoren von SEW-EURODRIVE werden auf Wunsch mit integrierter mechanischer Bremse geliefert. Die Bremse ist eine gleichstromerregte Elektromagnetscheibenbremse, die elektrisch öffnet und durch Federkraft bremst. Bei Stromunterbrechung fällt die Bremse ein. Sie erfüllt damit grundlegende Sicherheitsanforderungen.

Die Bremse kann bei Ausrüstung mit Handlüftung auch mechanisch geöffnet werden. Für die Handlüftung stehen 2 Möglichkeiten zur Verfügung:

Angesteuert wird die Bremse von einer Bremsenansteuerung, die entweder im Anschlussraum des Motors oder im Schaltschrank untergebracht ist.

Ein wesentlicher Vorteil der Bremsen von SEW-EURODRIVE ist die sehr kurze Bauweise. Die integrierte Bauweise des Bremsmotors erlaubt besonders Platz sparende und robuste Lösungen.

Technische Daten Bremsen DR-Motor
Die folgende Tabelle zeigt die technischen Daten der Bremsen. Art und Anzahl der eingesetzten Bremsfedern bestimmen die Höhe des Bremsmomentes. Wenn nicht ausdrücklich anders bestellt, ist standardmäßig das maximale Bremsmoment MB max eingebaut. Durch andere Bremsfedern-Kombinationen können die reduzierten Bremsmomentwerte MB red erzeugt werden.

Bremsentyp
MBmax
[Nm]
reduzierte Brems­momente MBred [Nm]
Winsp
[106J]
t1 [10-3s]
t2 [10-3s]
PB
[W]
BG
BGE
t2II
t2I
BE05
5.0
3.5
2.5
1.8
-
-
120
34
15
10
42
32
BE1
10
7.0
5.0
-
-
-
120
55
10
12
76
32
BE2
20
14
10
7.0
-
-
165
73
17
10
68
43
BE5
55
40
28
20/14
-
-
260
-
37
10
70
49
BE11
110
80
55
40
-
-
640
-
41
15
82
76
BE20
200
150
110
80/55
-
-
1000
-
57
20
88
100
BE30
300
200
150
100
75
-
1500
-
60
16
80
130
BE32
600
500
400
300/
200
150
1500
-
60
16
80
130
BE120
1000
800
600
400
-
-
520
-
120
40
130
250
BE122
2000
1600
1200
800
-
-
520
-
120
40
130
250

MB max
= maximales Bremsmoment
MB red
= reduziertes Bremsmoment
Winsp
= Bremsarbeit bis zur Wartung
t1
= Ansprechzeit
t2I
= Bremseneinfallzeit für wechselstromseitige Abschaltung
t2II
= Bremseneinfallzeit für gleich- und wechselstromseitige Abschaltung
PB
= Bremsleistung


Technische Daten Bremsenansteuerungen DR-Motor
Je nach Anforderungen und Einsatzbedingungen stehen für die Ansteuerung der gleichstromerregten Scheibenbremsen verschiedene Bremsenansteuerungen zur Verfügung. Alle Bremsenansteuerungen sind serienmäßig mit Varistoren gegen Überspannung geschützt.

Die Bremsenansteuerungen werden entweder direkt am Motor im Anschlussraum oder im Schaltschrank eingebaut. Bei Motoren der Wärmeklasse 180 (H) und explosionsgeschützten Motoren muss das Steuersystem im Schaltschrank untergebracht werden.


Bremsenan­steuerung im Anschlussraum
Die Versorgungsspannung für Bremsen mit AC-Anschluss wird entweder separat zugeführt oder im Anschlussraum von der Netzversorgung des Motors abgenommen. Die Versorgung von der Motor-Netzspannung ist nur bei Motoren mit einer festen Drehzahl zulässig. Bei polumschaltbaren Motoren und bei Betrieb am Frequenzumrichter muss die Versorgungsspannung der Bremse separat zugeführt werden.

Außerdem muss beachtet werden, dass bei Versorgung von der Motor-Netzspannung die Reaktion der Bremse durch die Restspannung des Motors verzögert wird. Die in den technischen Daten der Bremsen genannte Bremseneinfallzeit t2l für wechselstromseitige Abschaltung gilt nur für separate Versorgung.

Die folgenden Tabellen zeigen die technischen Daten der Bremsenansteuerungen für den Einbau im Anschlussraum des Motors und die Zuordnungen bezüglich Motorgröße und Anschlusstechnik. Zur besseren Unterscheidung haben die verschiedenen Gehäuse unterschiedliche Farben (= Farbcode).

Motorbaugröße DR.71-DR.225

Typ
Funktion
Spannung
Haltestrom
IHmax [A]
Typ
Sach­nummer
Farbcode
BG
Einweg-Gleichrichter
AC 230 – 575 V
1.4
BG 1.4
827 881 4
schwarz
AC 150 – 500 V
1.5
BG 1.5
825 384 6
schwarz
AC 24 – 500 V
3.0
BG 3
825 386 2
braun
BGE
Einweg-Gleichrichter mit elektronischer ­Umschaltung
AC 230 – 575 V
1.4
BGE 1.4
827 882 2
rot
AC 150 – 500 V
1.5
BGE 1.5
825 385 4
rot
AC 42 – 150 V
3.0
BGE 3
825 387 0
blau
BSR
Einweg-Gleichrichter + Strom­relais zur ­gleichstromseitigen Abschaltung
AC 150 – 500 V
1.0
BGE 1.5 + SR 11
825 385 4
826 761 8
rot
-
1.0
BGE 1.5 + SR 15
825 385 4
826 762 6
rot
-
1.0
BGE 1.5 + SR 19
825 385 4
826 246 2
rot
-
AC 42 – 150 V
1.0
BGE 3 + SR11
825 387 0
826 761 8
blau
-
1.0
BGE 3 + SR15
825 387 0
826 762 6
blau
-
1.0
BGE 3 + SR19
825 387 0
826 246 2
blau
-
BUR
Einweg-Gleichrichter + Spannungsrelais zur ­gleichstrom­seitigen Abschaltung
AC 150 – 500 V
1.0
BGE 1.5 + UR 15
825 385 4
826 759 6
rot
-
AC 42 – 150 V
1.0
BGE 3 + UR 11
825 387 0
826 758 8
blau
-
BS
Varistor-­Schutzbeschaltung
DC 24 V
5.0
BS24
826 763 4
wasserblau
BSG
Elektronische ­Umschaltung
DC 24 V
5.0
BSG
825 459 1
weiß


Typ
Ausführung
Standard-Klemmen-kasten
Integrierter Steck-­verbinder IS
Industrie-Steck-­verbinder IV
1
(AC.., AS.., AM.., AB.., AK.., AD..)
BG
BG1.4
BG1.5
BG3
71 – 100 / BE2
71 – 100 / BE2
71 – 100 / BE2
BGE
BG1.4
BGE1.5
BGE3
71 – 225 / BE32
71 – 132 / BE11
71 – 225 / BE32
BSR
BGE1.5 + SR11
BGE1.5 + SR15
BGE1.5 + SR19
BGE3 + SR11
BGE3 + SR15
BGE3 + SR19
71 – 225 / BE32
71 – 132 / BE11
71 – 225 / BE32
BUR
BGE1.5 + UR15
BGE3 + UR11
71 – 225 / BE32
71 – 132 / BE11
71 – 225 / BE32
BS
BS24
71 – 100 / BE2
71 – 100 / BE2
71 – 100 / BE2
BSG
BSG
71 – 180 / BE20
71 – 132 / BE11
71 – 180 / BE20


Motorbaugröße DR.315

Typ
Funktion
Spannung
Haltestrom
IHmax [A]
Typ
Sach­nummer
Farbcode
BMP
Einweg-Gleichrichter mit elektronischer Umschaltung, integriertes Spannungsrelais zur gleichstromseitigen Abschaltung.
AC 230 – 575 V
2.8
BMP 3.1
829 507 7
-


Schaltschrank
Die nachfolgenden Tabellen zeigen die technischen Daten der Bremsenansteuerungen für den Einbau im Schaltschrank und die Zuordnungen bezüglich Motorgröße und Anschlusstechnik. Zur besseren Unterscheidung haben die verschiedenen Gehäuse unterschiedliche Farben (= Farbcode).

Motorbaugröße DR.71-DR.225

Typ
Funktion
Spannung
Haltestrom
IHmax [A]
Typ
Sach-
nummer
Farbcode
BMS
Einweggleichrichter wie BG
AC 230 – 575 V
1.4
BMS 1.4
829 830 0
schwarz
AC 150 – 500 V
1.5
BMS 1.5
825 802 3
schwarz
AC 42 – 150 V
3.0
BMS 3
825 803 1
braun
BME
Einweggleichrichter mit elektronischer Umschaltung wie BGE
AC 230 – 575 V
1.4
BME 1.4
829 831 9
rot
AC 150 – 500 V
1.5
BME 1.5
825 722 1
rot
AC 42 – 150 V
3.0
BME 3
825 723 X
blau
BMH
Einweggleichrichter mit elektronischer Umschaltung und Heizfunktion
AC 230 – 575 V
1.4
BMH 1.4
829 834 3
grün
AC 150 – 500 V
1.5
BMH 1.5
825 818 X
grün
AC 42 – 150 V
3
BMH 3
825 819 8
gelb
BMP
Einweggleichrichter mit elektronischer Umschaltung, integriertes Spannungsrelais zur gleichstromseitigen Abschaltung
AC 230 – 575 V
1.4
BMP 1.4
829 832 7
weiß
AC 150 – 500 V
1.5
BMP 1.5
825 685 3
weiß
AC 42 – 150 V
3.0
BMP 3
826 566 6
hellblau
BMK
Einweggleichrichter mit elektronischer Umschaltung,24-VDC-Steuereingang und gleichstromseitiger Trennung
AC 230 – 575 V
1.4
BMK 1.4
829 883 5
wasserblau
AC 150 – 500 V
1.5
BMK 1.5
826 463 5
wasserblau
AC 42 – 150 V
3.0
BMK 3
826 567 4
hellrot
BMV
Bremsensteuergerät mit elektronischer Umschaltung,24-VDC-Steuereingang und schneller Abschaltung
DC 24 V
5.0
BMV 5
1 300 006 3
weiß


Typ
Ausführung
Standard-Klemmen-­kasten
Integrierter Steck-­verbinder IS
Industrie-Steck-­verbinder IV
1
(AC.., AS.., AM.., AB.., AK.., AD..)
BMS
BMS 1.4
BMS 1.5
BMS 3
71 – 100 / BE2
71 – 100 / BE2
71 – 100 / BE2
BME
BME 1.4
BME 1.5
BME 3
71 – 225 / BE32
71 – 132 / BE11
71 – 225 / BE32
BMP
BMP 1.4
BMP 1.5
BMP 3
71 – 225 / BE32
71 – 132 / BE11
71 – 225 / BE32
BMK
BMK 1.4
BMK 1.5
BMK 3
71 – 225 / BE32
71 – 132 / BE11
71 – 225 / BE32
BMH
BMH 1.4
BMH 1.5
BMH 3
71 – 225 / BE32
71 – 132 / BE11
71 – 225 / BE32
BMV
BMV 5
71 – 180 / BE20
71 – 132 / BE11
71 – 180 / BE20

Motorbaugröße DR.315

Typ
Funktion
Spannung
Haltestrom
IHmax [A]
Typ
Sach
­nummer
Farbcode
BMP
Einweg-Gleichrichter mit elektronischer Umschaltung, integriertes Spannungsrelais zur gleichstromseitigen Abschaltung.
AC 230 – 575 V
2.8
BMP 3.1
829 507 7
-

Technische Daten Bremsen DT/DV-Motor
Die folgende Tabelle zeigt die technischen Daten der Bremsen. Art und Anzahl der eingesetzten Bremsfedern bestimmen die Höhe des Bremsmomentes. Wenn nicht ausdrücklich anders bestellt, ist standardmäßig das maximale Bremsmoment MBmax eingebaut. Durch andere Bremsfedern-Kombinationen können die reduzierten Bremsmomentwerte MBred erzeugt werden.

Bremse
Typ
für Motor-
baugröße
MBmax
[Nm]
reduzierte Bremsmomente MBred
[Nm]
W
[106J]
t1
[10-3s]
t2
PB
[W]
t2II
[10-3s]
t2I
[10-3s]
BMG02
DT56
1.2
0.8
           
15
28
10
100
25
BR03
DR63
3.2
2.4
1.6
0.8
       
200
25
3
30
26
BMG05
DT71
DT80
5.0
4
2.5
1.6
1.2
     
120
30
201
5
35
32
BMG1
DT80
10
7.5
6
         
120
50
201
8
40
36
BMG2
DT90
DV100
20
16
10
6.6
5
     
260
70
301
12
80
40
BMG4
DV100
40
30
24
         
260
130
351
15
80
50
BMG8
DV112M
55
45
37
30
19
12.6
9.5
 
600
30
12
60
70
DV132S
75
55
45
37
30
19
12.6
9.5
600
35
10
50
70
BM15
DV132M
100
75
50
35
25
     
1000
40
14
70
95
DV132ML
DV160M
150
125
100
75
50
35
25
 
1000
50
12
50
95
BM30
DV160L
200
150
125
100
75
50
   
1500
55
18
90
120
DV180M/L
300
250
200
150
125
100
75
50
1500
60
16
80
120
BM31
DV200/225
300
250
200
150
125
100
75
50
1500
60
16
80
120
BM322
DV180M/L
300
250
200
150
100
     
1500
55
18
90
120
BM622
DV200/225
600
500
400
300
250
200
150
100
1500
60
16
80
120
BMG61
DV250/280
600
500
400
300
200
     
2500
90
25
120
195
BMG1222
DV250/280
1200
1000
800
600
400
     
2500
90
25
120
195
1) für Betrieb mit Bremsenansteuerung BGE/BME
2) Zweischeibenbremse

MB max
= maximales Bremsmoment
MB red
= reduziertes Bremsmoment
W
= Bremsarbeit bis zur Wartung
t1
= Ansprechzeit
t2I
= Bremseneinfallzeit für wechselstromseitige Abschaltung
t2II
= Bremseneinfallzeit für gleich- und wechselstromseitige Abschaltung
PB
= Bremsleistung
Die Ansprech- und Einfallzeiten sind Richtwerte bezogen auf das maximale Bremsmoment.

Technische Daten Bremsenansteuerungen DT/DV-Motor
Anschlussraum des Motors
Die folgenden Tabellen zeigen die technischen Daten der Bremsenansteuerungen für den Einbau im Anschlussraum des Motors und die Zuordnungen bezüglich Motorgröße und Anschlusstechnik. Zur besseren Unterscheidung haben die verschiedenen Gehäuse unterschiedliche Farben (= Farbcode).

Typ
Funktion
Spannung
Haltestrom
IHmax [A]
Typ
Sachnummer
Farbcode
BG
Einweggleichrichter
90...500 VAC
1.2
BG 1.2
826 992 0
schwarz
24...90 VAC
2.4
BG 2.4
827 019 8
braun
42...500 VAC
1.5
BG 1.0
825 590 3
schwarz
150...500 VAC
1.5
BG 1.5
825 384 6
schwarz
42...500 VAC
3.0
BG 3
825 386 2
braun
BGE
Einweggleichrichter mit elektronischer Umschaltung
150...500 VAC
1.5
BGE 1.0
827 599 8
rot
150...500 VAC
1.5
BGE 1.5
825 385 4
rot
42...150 VAC
3.0
BGE 3
825 387 0
blau
BSR
Einweggleichrichter + Strom­relais zur gleichstromseitigen Abschaltung
90...500 VAC
1.2
BG1.2 + SR 11
826 992 0 + 826 761 8
 
42...87 VAC
2.4
BG2.4 + SR 11
827 019 8 + 826 761 8
 
150...500 VAC
1.0
BGE 1.5 + SR 11
825 385 4 + 826 761 8
 
1.0
BGE 1.5 + SR 15
825 385 4 + 826 762 6
 
1.0
BGE 1.5 + SR 19
825 385 4 + 826 246 2
 
42...150 VAC
1.0
BGE 3 + SR11
825 387 0 + 826 761 8
 
1.0
BGE 3 + SR15
825 387 0 + 826 762 6
 
1.0
BGE 3 + SR19
825 387 0 + 826 246 2
 
BUR
Einweggleichrichter + Spannungsrelais zur gleichstrom­seitigen Abschaltung
90...150 VAC
1.2
BG 1.2 + UR 11
826 992 0 + 826 758 8
 
42...87 VAC
2.4
BG 2.4 + UR 11
827 019 8 + 826 758 8
 
150...500 VAC
1.2
BG 1.2 + UR 15
826 992 0 + 826 759 6
 
150...500 VAC
1.0
BGE 1.5 + UR 15
825 385 4 + 826 759 6
 
42...150 VAC
1.0
BGE 3 + UR 11
825 387 0 + 826 758 8
 
BS
Varistor-Schutzbeschaltung
24 VDC
5.0
BS24
826 763 4
wasserblau
BSG
Elektronische Umschaltung
24 VDC
5.0
BSG
825 459 1
weiß


Typ
Ausführung
Standard-
Klemmenkasten
Integrierter Steckverbinder IS
Steckverbinder
ASD.., AMD..
Steckverbinder
ACB.., ACE.., AMB.., AME.., ASB.., ASE..
Steckverbinder
ABB.., ABE.., ADB.., ADE..
BG
BG1.2
BG2.4
BG1.2, BG2.4
BG1.5
BG3
DT56-DR63
DT56-DR63
-
DT71-DV100
DT71-DV100
DR63
DR63
DT71-DT90
DV100
DV100
DR63
DR63
-
-
-
-
-
-
DT71-DV100
DT71-DV100
-
-
-
-
-
BGE
BGE1.0
BGE1.5
BGE3
-
DT71-DV280
DT71-DV225
DT71-DT90
DV100-DV132S
DV100-DV132S
-
-
-
-
DT71-DV132S
DT71-DV132S
-
DT71-DV180
DT71-DV180
BSR
BG1.2 + SR11
BG2.4 + SR11
BG1.2 + SR11
BGE1.5 + SR11
BGE1.5 + SR15
BGE1.5 + SR19
BGE3 + SR11
BGE3 + SR15
BGE3 + SR19
DR63
DR63
-
DT71-DV225
DT71-DV225
DV200-DV225
DT71-DV225
DT71-DV225
DV200-DV225
DR63
DR63
DT71-DT90
DV100-DV132S
DV100-DV132S
-
DV100-DV132S
DV100-DV132S
-
DR63
DR63
-
-
-
-
-
-
-
-
-
-
DT71-DV132S
DT71-DV132S
-
DT71-DV132S
DT71-DV132S
-
-
-
-
DT71-DV180
DT71-DV180
-
DT71-DV180
DT71-DV180
-
BUR
BG1.2 + UR11
BG1.2 + UR15
BG2.4 + UR11
BG1.2 + UR11
BGE1.5 + UR15
BGE3 + UR11
DR63
DR63
DR63
-
DT71-DV225
DT71-DV225
DR63
DR63
DR63
DT71-DT90
DV100-DV132S
DV100-DV132S
DR63
DR63
DR63
-
-
-
-
-
-
-
DT71-DV132S
DT71-DV132S
-
-
-
-
DT71-DV180
DT71-DV180
BS
BS24
DT71-DV100
DV100
-
DT71-DV100
 
BSG
BSG
DT71-DV225
DV100-DV132S
-
DT71-DV132S
DT71-DV180


Schaltschrank
Die folgenden Tabellen zeigen die technischen Daten der Bremsenansteuerungen für den Einbau im Schaltschrank und die Zuordnungen bezüglich Motorgröße und Anschlusstechnik. Zur besseren Unterscheidung haben die verschiedenen Gehäuse unterschiedliche Farben (= Farbcode).

Typ
Funktion
Spannung
Haltestrom
IHmax [A]
Typ
Sachnummer
Farbcode
BMS
Einweggleichrichter wie BG
150...500 VAC
1.5
BMS 1.5
825 802 3
schwarz
42...150 VAC
3.0
BMS 3
825 803 1
braun
BME
Einweggleichrichter mit elektronischer Umschaltung wie BGE
150...500 VAC
1.5
BME 1.5
825 722 1
rot
42...150 VAC
3.0
BME 3
825 723 X
blau
BMH
Einweggleichrichter mit elektronischer Umschaltung und Heizfunktion
150...500 VAC
1.5
BMH 1.5
825 818 X
grün
42...150 VAC
3
BMH 3
825 819 8
gelb
BMP
Einweggleichrichter mit elektronischer Umschaltung, integriertes Spannungsrelais zur gleichstromseitigen Abschaltung
150...500 VAC
1.5
BMP 1.5
825 685 3
weiß
42...150 VAC
3.0
BMP 3
826 566 6
hellblau
BMK
Einweggleichrichter mit elektronischer Umschaltung, 24-VDC-Steuereingang und gleichstromseitiger Trennung
150...500 VAC
1.5
BMK 1.5
826 463 5
wasserblau
42...150 VAC
3.0
BMK 3
826 567 4
hellrot
BMV
Bremsensteuergerät mit elektronischer Umschaltung, 24-VDC-Steuereingang und schneller Abschaltung
24 VDC
5.0
BMV 5
1 300 006 3
weiß


Typ
Ausführung
Standard-
Klemmenkasten
Integrierter
Steckverbinder IS
Steckverbinder
APG1
Steckverbinder
ASD.., AMD..
Steckverbinder
ACB.., ACE.., AMB.., AME.., ASB.., ASE..
Steckverbinder
ABB.., ABE.., ADB.., ADE..
BMS
BMS 1.5
BMS 3
DT56-DV100
DR63-DV100
DT71-DT90
DR63
DT71-DV100
DT71-DV100
BME
BME 1.5
BME 3
DR63-DV280
DR63-DV132S
DT71-DV132S
DT71-DV180
BMP
BMP 1.5
BMP 3
DR63-DV225
BMK
BMK 1.5
BMK 3
BMH
BMH 1.5
BMH 3
DR63-DV225
BMV
BMV 5


 
zurück nach oben